Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Deutscher Journalistenverband tagt in Marburg, 11. Juli 1960

Der Deutsche Journalisten-Verband tagt in Marburg. Bei einem Empfang, an dem auch der SPD-Bundestagsabgeordnete Gerhard Jahn (1927–1998), Oberbürgermeister Georg Gaßmann (1910–1987; SPD) und Bürgermeister Gerhard Daub (1928–1993; FDP) teilnehmen, erklärt der hessische Innenminister Heinrich Schneider (1905–1980; SPD), das gute Verhältnis von Presse und Landesregierung in Hessen finde seinen Ausdruck im hessischen Pressegesetz. Die Innenministerkonferenz der Länder, die zur Zeit ein einheitliches Pressegesetz für alle Länder ausarbeite, habe das hessische Gesetz als Modellgesetz anerkannt. Auch der Vorsitzende des Deutschen Journalisten-Verbandes Dr. Rupert Gießler (1896–1980) hält eine Vereinheitlichung des Presserechts für dringend notwendig und erklärt, dass sich Hessen zu Recht seines fortschrittlichen Pressegesetzes rühme.
(OV)

Belege
Empfohlene Zitierweise
„Deutscher Journalistenverband tagt in Marburg, 11. Juli 1960“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/3673> (Stand: 2.6.2020)
Ereignisse im Juni 1960 | Juli 1960 | August 1960
Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde