Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Contemporary History in Hessen - Data · Facts · Backgrounds

Page of 2
  • 1900
  • 1910
  • 1920
  • 1930
  • 1940
  • 1950
  • 1960
  • 1970
  • 1980
  • 1990
  • 2000
  • 1980
  • 1981
  • 1982
  • 1983
  • 1984
  • 1985
  • 1986
  • 1987
  • 1988
  • 1989
  1. 4. Januar 1982: Eugen Kogon und Thomas Michael Mayer erhalten den erstmalig verliehenen Hessischen Kulturpreis
    Das Land Hessen verleiht den erstmalig den im Juni 1981 gestifteten Hessischen Kulturpreis, mit dem jährlich besondere »Leistungen zur Förderung von Kunst und Wissenschaft« ausgezeichnet werden sollen. Hauptpreisträger ist der Politikwissenschaftler und Publizist Eugen Kogon (1903–1987). Kogon, von 1951 bis 1960 ordentlicher Professor für wissenschaftliche Politik an der Technischen ... »Details
  2. 15. Januar 1982: Hessischer Staatsgerichtshof weist Volksbegehren gegen Startbahn West ab
    Der hessische Staatsgerichtshof in Wiesbaden verwirft den Antrag auf Zulassung eines Volksbegehrens gegen den Bau der Startbahn West am Flughafen Frankfurt und bestätigt damit den bereits im November 1981 von der hessischen Landesregierung gefassten Beschluss, diesen von der »Arbeitsgemeinschaft Volksbegehren und Volksentscheid – Keine Startbahn West« eingereichten Antrag abzulehnen. Nach ... »Details
  3. 1. März 1982: Das Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL berichtet über das »Atomziel« Hattenbach
    Nachdem eine im Sommer 1981 ausgestrahlte Dokumentation des US-Fernsehsenders CBS über den geplanten Einsatz atomarer Gefechtsfeldwaffen in einem »integrierten Schlachtfeld Osthessen« (»Fulda Gap«) erstmals das zur Gemeinde Niederaula gehörende Dorf Hattenbach als zentrales taktisches Ziel (»Ground Zero«) dieser militärischen Operation erwähnt, berichten am Jahresanfang 1982 verstärkt ... »Details
  4. 21. März 1982: VDM-Werk in Heddernheim schließt endgültig
    Das VDM-Werk (Vereinigte Deutsche Metallwerke AG in Heddernheim bei Frankfurt am Main schließt endgültig seine Tore. 1.700 Menschen verlieren dadurch ihren Arbeitsplatz.  ... »Details
  5. 22. März 1982: Beginn der Feierlichkeiten zum 150. Geburtstag Goethes
    Mit einem Festakt in der Frankfurter Paulskirche beginnen die Feierlichkeiten zum 150. Todestag Johann Wolfgang von Goethes.  ... »Details
  6. 23. März 1982: Ein mutmaßlich mit Uranmunition bestückter Panzer der US-Streitkräfte gerät auf einem Übungsplatz bei Lampertheim in Brand
    Bei Lampertheim gerät ein M60A1 Kampfpanzer auf dem unmittelbar an den Käfertaler Wald im Mannheimer Norden angrenzende Standortübungsgelände der US-Streitkräfte (der sogenannte Panzerwald zwischen den Städten Lampertheim und Viernheim) in Brand: ein Leuchtkörper fällt in den offenen Turm des Fahrzeugs und führt zum völligen Ausbrennen des Panzers. Fast 19 Jahre nach diesem Unfall, am ... »Details
  7. 1. Mai 1982: Ministerpräsident Holger Börner im »BUNTE«-Interview
    In einem Interview mit dem Journalisten Helmut Böger (geb. 1949) bezieht der amtierende hessische Ministerpräsident Holger Börner (1931–2006; SPD) Stellung zu den Auseinandersetzungen um den Bau der Startbahn 18 West. Angesprochen auf gewalttätige Störer stellt Börner fest: »Ich bedauere, daß es mir mein hohes Staatsamt verbietet, den Kerlen selbst eins in die Fresse zu hauen. Früher ... »Details
  8. 16.-23. Mai 1982: 22. Hessentag 1982 in Wächtersbach
    In der zwischen Frankfurt am Main und Fulda, im mittleren Kinzigtal gelegenen Kleinstadt Wächtersbach (Main-Kinzig-Kreis) findet vom 16. bis 23. Mai 1982 der 22. Hessentag statt. Im Vorjahr hatte die im Landkreis Bergstraße gelegene Stadt Bürstadt den 21. Hessentag ausgerichtet. Ähnlich wie beim Hessentag 1977 in Dreieich kam das Fest vergleichsweise kurzfristig nach Wächtersbach, nachdem die ... »Details
  9. 19.-23. Mai 1982: Erster Deutscher Jugend-Naturschutztag in Kassel abgehalten
    Der erste Jugend-Naturschutztag wird von ca. 650 Jugendlichen in Kassel Mitte Mai 1982 begangen. Die zahlenmäßig größte Gruppe der Teilnehmer rekrutiert sich mit nahezu 200 Personen aus jugendlichen Mitgliedern des Bundes für Vogelschutz. Als Parallelveranstaltung zum vom Deutschen Naturschutzring organisierten und in der Stadthalle Kassel stattfindenden Deutschen Naturschutztag, entlädt ... »Details
  10. 1. Juni 1982: Sprengstoffanschläge der Revolutionären Zellen gegen Einrichtungen der US-Armee
    Auf Einrichtungen der US-Armee in Bamberg, Gelnhausen, Frankfurt am Main und Hanau werden Sprengstoffanschläge verübt. "Revolutionäre Zellen" bekennen sich zu den Taten. ... »Details
  11. 17. Juni 1982: Koalitionsaussage der hessischen FDP zugunsten der CDU
    Auf einem in Darmstadt abgehaltenen Sonderparteitag der hessischen Freien Demokraten stimmen nach einer kontroversen, mehrstündigen Debatte 169 der 300 Delegierten für einen Wechsel des Koalitionspartners nach den bevorstehenden Landtagswahlen im Herbst (Wahlen zum 10. Hessischen Landtag am 26. September 1982). Damit folgt eine Mehrheit der Delegierten einer Empfehlung des Landesvorstands, die ... »Details
  12. 18. Juni 1982: Pressekonferenz zur Eröffnung der documenta 7 im Kasseler Rathaus
    In Rathaus der Stadt Kassel findet am Vortag des Starts der documenta 7 für das Publikum die traditionelle Pressekonferenz zur Eröffnung statt. Kassels Oberbürgermeister Hans Eichel (geb. 1941; SPD) spricht zu Beginn der Konferenz ein einleitendes Grußwort. Der künstlerische Leiter der Ausstellung, Rudi Fuchs (geb. 1942; Direktor des Van-Abbe-Museums für moderne Kunst in Eindhoven) gibt ... »Details
  13. 19. Juni 1982: Eröffnung der »documenta 7« in Kassel
    In Kassel wird die 100 Tage dauernde Kunstausstellung »documenta 7« eröffnet. Sie öffnet ihre Tore für die Besucher in diesem Jahr bis zum 28. September und zeigt insgesamt rund 1.000 Exponate von 167 Künstlerinnen und Künstlern. Die künstlerische Leitung liegt in den Händen des niederländischen Museumsdirektors, Kunsthistorikers und Kurators Rudi (Rudolf Hermann) Fuchs (geb. ... »Details
  14. 26. Juni 1982: Tod des Friedenpreisträgers Alexander Mitscherlich in Frankfurt
    Der Psychoanalytiker und Sozialpsychologe Alexander Mitscherlich stirbt in Frankfurt am Main. Der 1908 in München geborene Mitscherlich wurde nach Kriegsende mit der Leitung einer Kommission zur Beobachtung der »NS-Ärzteprozesse« in Nürnberg beauftragt, bei dem zwischen Dezember 1946 und August 1947 20 deutsche KZ-Ärzte sowie drei weitere Personen als Organisatoren von Medizinverbrechen ... »Details
  15. 28. Juni 1982: Erdbeben in Mittel- und Südhessen
    Ein leichtes Erdbeben ist in Mittel- und Südhessen zu spüren. Laut Geophysikern ist die Ursache für das in der Gegend sehr ungewöhnliche Beben eine noch immer nicht abgeschlossene Veränderung der Erdkruste im nördlichen Ende des Rheingrabens und im Rheinischen Schiefergebirge. Ein Zerreißen der Erdkruste in zehn Kilometer Tiefe im Westerwald wird als konkreter Auslöser vermutet.  ... »Details
  16. 26. Juli 1982: Proteste gegen »Interessengemeinschaft zigeunergeschädigter Bürger«
    Der Frankfurter CDU-Stadtverordnete Hans Schönberger ruft eine »Interessengemeinschaft zigeunergeschädigter Bürger« ins Leben, was auf empörte Reaktionen in der Bevölkerung und auf Verlegenheit in seiner Partei stößt. ... »Details
  17. 8. August 1982: Michael Groß aus Offenbach wird zweifacher Schwimmweltmeister
    In Guayaquil (Ecuador) gehen die vom 29. Juli bis 8. August 1982 ausgetragenen 4. Schwimmweltmeisterschaften des Weltschwimmverbandes Fédération Internationale de Natation (FINA) zu Ende. Erfolgreichster Teilnehmer ist der aus Offenbach stammende Athlet Michael Groß (geb. 1964 in Frankfurt am Main), der jeweils den Titel über 200 Meter Schmetterling (gleichzeitig Europarekord) und über 200 ... »Details
  18. 9. August 1982: AEG-Telefunken beantragt das gerichtliche Vergleichsverfahren
    Die Konzernleitung der AEG-Telefunken Aktiengesellschaft meldet beim Amtsgericht in Frankfurt am Main Vergleich an. Damit endet der jahrelange Niedergang des fast 100 Jahre alten Traditionsunternehmens AEG, das bereits 1979 schon einmal vor dem Aus stand, endgültig in der Insolvenz. Ein vorläufiges Sanierungskonzept vom Mai 1982 scheiterte. Allerdings entscheidet ein Bankenkonsortium am heutigen ... »Details
  19. 10. August 1982: Eine von einem US-Kampfflugzeug abgefeuerte Rakete schlägt in unmittelbarer Nähe eines Wohnhauses in Dalherda ein
    Der Pilot eines amerikanischen Kampfflugzeugs feuert bei einem nächtlichen Übungsflug über dem Truppenübungsplatz Wildflecken zwei Übungsrakten ab. Einer der Flugkörper schlägt nur etwa 30 Meter entfernt von einem Wohnhaus in der Ortschaft Dalherda ein. Nach Augenzeugenberichten explodiert das Geschoss, das weit über das eigentliche Ziel und die Grenze des Übungsplatzes hinausschießt, ... »Details
  20. 28. August 1982: Proteste gegen Goethe-Preis für Ernst Jünger
    Der Schriftsteller Ernst Jünger (1895–1998) nimmt trotz heftiger Proteste den Goethe-Preis der Stadt Frankfurt am Main entgegen. ... »Details
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde