Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Contemporary History in Hessen - Data · Facts · Backgrounds

Page of 37
  • 1900
  • 1910
  • 1920
  • 1930
  • 1940
  • 1950
  • 1960
  • 1970
  • 1980
  • 1990
  • 2000
  • 1930
  • 1931
  • 1932
  • 1933
  • 1934
  • 1935
  • 1936
  • 1937
  • 1938
  • 1939
  1. 1930: Erster Tonfilm in Marburg
    In Marburg wird zum ersten Mal ein Tonfilm gezeigt. Ein Jahr zuvor erlebte der Tonfilm seinen Durchbruch in Deutschland - gut 30 Jahre nach der Erfindung des Films. 1927 und 1928 feierten die ersten Tonfilme (unter dem Spitznamen „Talkies“) in den Vereinigten Staaten ihre Premieren1=„The Jazz Singer“ am 6. Oktober 1927 und „The Singing Fool“ am 19. September 1928. - noch unterstützt ... »Details
  2. 1. Januar 1930: Wohnungsbau im Programm »Das Neue Frankfurt«
    Im Rahmen des groß angelegten, durch den Stadtbaurat Ernst May (1886–1970) geplanten Frankfurter Wohnungsbauprogramm »Das Neue Frankfurt« entstehen bis 1930 in den sieben Großsiedlungen, wie etwa der Römerstadt, rund 10.000 moderne Wohnungen. ... »Details
  3. 14. Januar 1930: Vorfälle beim Besuch des preußischen Kultusministers in Marburg
    Beim einem Besuch des parteilosen preußischen Kultusministers Carl Heinrich Becker (1876–1933) in der Universitätsstadt Marburg demonstrieren Studenten mit Pfui- und Nieder-Rufen. Der Minister, der anlässlich der Übergabe einer neuen Universitätssatzung für die Philippina angereist ist, spricht von Entartungen des akademischen Lebens. Auslöser für die Proteste ist neben der Ankündigung ... »Details
  4. 16. Januar 1930: Verbot von Umzügen und Versammlungen unter freiem Himmel
    Der preußische Innenminister Albert Grzesinski (1879–1947) verfügt per Runderlass vorbeugend und mit Bezug auf Art. 123 der Weimarer Reichsverfassung (»Versammlungen unter freiem Himmel können durch Reichsgesetz anmeldepflichtig gemacht und bei unmittelbarer Gefahr für die öffentliche Sicherheit verboten werden«) ein allgemeines Verbot öffentlicher politischer Demonstrationen, Umzüge ... »Details
  5. 17. Januar 1930: Karl Friedrich Bonhoeffer nimmt Ruf an die Universität Frankfurt an
    Prof. Dr. Karl Friedrich Bonhoeffer (1899–1957), dem am Kaiser-Wilhelm-Institut für Physikalische Chemie in Berlin-Dahlem vor kurzem die Spaltung eines Wasserstoff-Atoms gelungen ist, nimmt einen Ruf an die Universität Frankfurt am Main an. Hier kann er seine bisherigen Arbeiten über para-Wasserstoff weiterführen, bevor er das 1931 von Harold C. Urey (1893–1981) entdeckte sogenannte ... »Details
  6. 20. Januar 1930: Eröffnung des 66. Kommunallandtages des Regierungsbezirkes Wiesbaden
    Im Kommunallandtagssitzungssaal des Landeshauses in Wiesbaden wird um 18 Uhr der 66. Kommunallandtag des Regierungsbezirks Wiesbaden durch eine Ansprache des stellvertretenden Landtagskommissars, dem Regierungspräsidenten Fritz Ehrler (1871–1944) eröffnet:  ... »Details
  7. 21. Januar 1930: Architekt Ernst May spricht im Rundfunk über »Neues Bauen«
    Der Frankfurter Stadtbaurat Ernst May (1886–1970), der wegen seiner Bemühungen um einen neuen Bau- und Wohnungsstil weit über Frankfurt hinaus bekannt geworden ist, spricht im Rahmen der Vortragsreihe »Neues Bauen« über den Sender Langenberg der westdeutschen Sendegesellschaft.(OV) ... »Details
  8. 21. Januar 1930: Zusammentritt des 60. Kommunallandtages des Regierungsbezirks Kassel
    Im Ständehaus in Kassel tritt der 60. Kommunallandtag des Regierungsbezirkes Kassel zusammen und wird vom Vizepräsidenten Volckart eröffnet. Er führt aus: ... »Details
  9. 24. Januar 1930: Eröffnung des 19. Provinziallandtags der Provinz Hessen-Nassau
    Im Kasseler Ständehaus wird um 11 Uhr der 19. Provinziallandtag der preußischen Provinz Hessen-Nassau mit einer Ansprache des Landtagskommissars, des Vizepräsidenten der Provinz Hessen-Nassau Volckart eröffnet: ... »Details
  10. 30. Januar 1930: Preisermäßigung auf alle Modelle der Firma Opel
    Die Firma Adam Opel in Rüsselsheim gibt eine Preisermäßigung auf alle ihre Modelle von etwa fünf bis zehn Prozent bekannt. ... »Details
  11. 5. Februar 1930: Verkaufsbeginn eines neuen Opel-Modells in Deutschland
    Im ganzen Reich gleichzeitig beginnt der Verkauf des neuen Modells Opel 1930 der Firma Adam Opel in Rüsselsheim. In Zukunft sollen im Werk nur noch zwei Modelle in unterschiedlicher Ausstattung produziert werden. Der verbesserte Vierzylinder 4/20 PS mit 1010 Kubikzentimetern ist das erste Auto, das auf dem Markt unter 2.000 Reichsmark angeboten wird. ... »Details
  12. 8. Februar 1930: Uraufführung einer Hasenclever-Komödie in Frankfurt
    Am Neuen Theater in Frankfurt wird die politische Komödie "Napoleon greift ein" von Walter Hasenclever (1890–1940) in deutscher Sprache uraufgeführt. Der Autor setzt sich darin mit reaktionären Zeiterscheinungen auseinander. ... »Details
  13. 12. Februar 1930: Auseinandersetzungen zwischen Nationalsozialisten und Kommunisten in Offenbach
    Bei Zusammenstößen zwischen nationalsozialistischen und kommunistischen Demonstranten in Offenbach am Main gibt es zahlreiche Verletzte. ... »Details
  14. 6. März 1930: Welterwerbslosentag in Darmstadt
    Auf einer Kundgebung zum »Welterwerbslosentag« in Darmstadt attackiert der KPD-Landtagsabgeordnete Wilhelm Hammann (1897–1955) die »arbeiterfeindlichen Polizeikosaken« des hessischen Innenministers Wilhelm Leuschner (1890–1944). Die Zahl der Erwerbslosen zu diesem Zeitpunkt beträgt 2.500.000, in Darmstadt 3.792. Neben größeren kommunistisch initiierten Erwerbslosenversammlungen kommt es ... »Details
  15. 28. März 1930: Annahme von Verfassungsänderungen durch den Hessischen Landtag
    Der Hessische Landtag nimmt einen Antrag der Regierung zu Änderungen der Verfassung an. Danach wird die Legislaturperiode von drei auf vier Jahre verlängert. Grund dafür ist unter anderem die Kostenersparnis durch zusammengelegte Reichs- und Landtagswahlen.  ... »Details
  16. 31. März 1930: Zusammentritt des 61. Kommunallandtages des Regierungsbezirks Kassel
    Im Ständehaus in Kassel tritt der 61. Kommunallandtag des Regierungsbezirkes Kassel zusammen und wird vom Vizepräsidenten des Oberpräsidiums Volckart eröffnet. Er führt aus:  ... »Details
  17. 1. April 1930: Der Kunstflieger Gerhard Fieseler übernimmt die Firma »Segelflugzeugbau Kassel«
    Der deutsche Kunstflieger Gerhard Fieseler (1896–1987) übernimmt die Firma »Segelflugzeugbau Kassel« in Kassel. ... »Details
  18. 4. April 1930: Tagung des 20. Provinziallandtages der Provinz Hessen-Nassau
    Im Kasseler Ständehaus wird der 20. Provinziallandtag der preußischen Provinz Hessen-Nassau mit einer Ansprache des Staatskommissars, des Vizepräsidenten der Provinz Hessen-Nassau Volckart eröffnet: ... »Details
  19. 5. April 1930: Bewerbung von Köln, Berlin und Frankfurt um die Olympiade 1936
    Der Kölner Oberbürgermeister Konrad Adenauer (1876–1967) übermittelt dem Olympischen Komitee die Einladung seiner Stadt, die Olympischen Spiele 1936 in Köln stattfinden zu lassen. In gleicher Weise bewerben sich die Städte Berlin und Frankfurt am Main um die Ausrichtung der Spiele 1936.(OV ) ... »Details
  20. 7. April 1930: Ausstellung »Deutsche Kunst unserer Zeit« in Wiesbaden
    Der Nassauische Kunstverein in Wiesbaden zeigt in seiner Ausstellung »Deutsche Kunst unserer Zeit« unter anderem Werke von Max Liebermann (1847–1935), Georg Grosz (1893–1959), Otto Dix (1891–1969), Wilhelm Lehmbruck (1881–1919) und Arno Breker (1900–1991). ... »Details
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde