Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1260 April

Überlassung von Gütern in der Marburger Neustadt an den Deutschen Orden

Regest-Nr. 75

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg.
Drucke: Wyss, Urkundenbuch der Deutschordens-Ballei 1, Neudruck, Nr. 166.
Regesten: Dobenecker, Regesta 4, Nr. 2811, S. 442.
Regest
Marburg. - Genannte Erben des Marburger Bürgers Hermann gen. Zöllner sel(igen) And(enkens) überlassen dessen Güter in der Neustadt zu Marburg dem deutschen Hause daselbst, welches pro illustris domine nostre ducisse Sophie filie beate Elizabet necnon et incliti domini nostri Henrici nati eiusdem reverencia ihnen 14 Pfund Kölner Denare angewiesen hat. Mit Zeugen.
Nachweise

Weitere Personen

Zöllner, Hermann · Hessen, Landgrafen, Sophie von Brabant · Elisabeth, Heilige · Hessen, Landgrafen, Heinrich I.

Weitere Orte

Marburg · Marburg, Bürger · Marburg, Neustadt · Marburg, Deutschordenshaus · Köln, Pfennige

Sachbegriffe

Pfennige, Kölner · Bürger · Schenkungen · Zeugen · Währungen, Kölner Pfennige · Güter · Deutschordenshäuser · Denare · Währungen, Denare

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Dobenecker, Regesta 4

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 75 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/75> (Stand: 18.10.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde