Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 8

149 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Schenkungen' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Papst Honorius verfügt die Gültigkeit von Schenkungen für den Deutschen Orden, 1221 Februar 5
  2. Schenkung des Patronats zu Frankenberg an Kloster St. Georgenberg, (1247 Mai)
  3. Bestätigung der Schenkung der Kirche zu Felsberg für den Deutschen Orden, 1248 März 25
  4. Schutzprivileg und Güterbestätigung für das Deutschordenshaus Marburg, 1248 April 23
  5. Bestätigung der Schenkung des Patronats zu Frankenberg an Kloster Georgenberg, 1249 Januar 12
  6. Schenkung des Patronats zu Wehrda an das Elisabethhospital zu Marburg, 1250 Februar 23
  7. Schenkung der Kapelle zu Caldern an das Kloster Caldern, 1250 April 17
  8. Päpstliche Bestätigung der Schenkung des Patronats zu Caldern, 1251 November 13
  9. Bestätigung der Schenkung der Kirche zu Felsberg, 1252 September 4
  10. Beurkundung einer Schenkung an das Kloster Haina, 1253 August 8
  11. Schenkung des Patronats in Wolfhagen an das Kloster Hasungen, 1254 Juli 14
  12. Hermann Zöllner stiftet dem Kloster Altenberg Güter, 1258 Oktober 15
  13. Bestätigung des Patronats in Felsberg für das Deutschordenshaus in Marburg, 1258 Oktober 18
  14. Überlassung von Gütern in der Marburger Neustadt an den Deutschen Orden, 1260 April
  15. Heinrich I. bestätigt die Schenkung der Marktkirche in Kassel an Ahnaberg, 1263 März 26
  16. Bestätigung einer Schenkung der Sophie von Brabant an Kloster Haydau, 1263 Oktober 10
  17. Bestätigung einer Schenkung für Kloster Altenberg durch Sophie von Brabant, 1263 Oktober 16
  18. Heinrich I. bestätigt eine Schenkung an das Kloster Haina, 1264 Oktober 30
  19. Heinrich I. nimmt Hartrad von Merenberg in seine Gefolgschaft auf, 1265 September 29
  20. Das Kloster Haina erhält die Kirche zu Leimbach, 1265 Oktober 26
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde