Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1384 vor Juni 14

Bündnisbruch zwischen Hessen, Braunschweig und Göttingen

Regest-Nr. 11024

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Stadtarchiv Göttingen.
Siegel: Die drei Rücksiegel abgebröckelt.
Drucke: Armbrust, Göttingens Beziehungen , S. 180-182 Nr. 27.
Regesten: Armbrust, Göttingens Beziehungen , S. 180-182 Nr. 27
Regest
Ritter und Knappen des Landgrafen Hermann schreiben an Ritter und Knappen des Herzogs Otto [von Braunschweig] und an Göttingen: diese hätten den Landgrafen zu einer Tageleistung aufgefordert dem Vertrag entsprechend (1), wenn er nicht die Schuld tragen wolle am Bruche der Verträge. Vor dem Eintreffen einer Antwort seien herzogliche Mannen und Diener des Landgrafen Feinde geworden. Der Landgraf wolle nun eine Entscheidung des Kaisers und der Fürsten herbeiführen.

Weitere Informationen

(1) 1384 Juni 14 hatten Landgraf Hermann und Herzog Otto eine Zusammenkunft auf dem Hohenrode (bei Landwehrhagen, zwischen Kassel und Münden). Küch in Zeitschr. 29, 34, Nr. 11. - Werner von Falkenberg stand 1383/84 noch mit dem Landgrafen gut, 1387 (wohl schon 1385 vor März 13) auf der Gegenseite. Friedensburg in Zeitschrift 21, 81, 108, 109.

Originaltext
Unsen dinst zuvor.
Ir strengen und ir wissen lude, her Bertolt von Adelevessen, her Heyse von Gladecke rittere, Ernst von Usler, Heinrich von Stoghusen knapin und anders rittere, knechte, man, Gottinge und stede unses herrin, hern Ottin herczogin zu Brunswig. Uns hat der irluchte furste jungher Herman lantgrave zu Hessen unse gnedige jungher geoffinbort, wye ir eme geschreben habt umbe tage zu leisten nach synen bryben; tede her daz nicht, so sehet ir wol, daz daz an eme broch were und an uwerme herren herczoge Ottin nicht. Binnen dez als unse jungher uch ein antworte schreiben wolde, so sin disse nachgeschreben herczogin Ottin manne, dynere, schuczen, holczfurstere und burgere sine fiende worden, mit namen Wernhir von Leymbach, Heinrich Kokirbecker, Dyderich Snurphil, Heinrich Melde, Heincze mit dem Barte, Heincze Schußmernicht, Curd Oheim, Hans Fischernache, Bertold von Bodinsteyn, Bertolt Pifer, Claus Appilman und Gunter Dolle und mit namen her Walter von Hunoldishusen der junge, den he schribt vor sinen man. Nu^e diit unrecht an eme gescheen ist mit dem andern, daz in sinen antwortin stet, hirumbe will her riden mit dem egenanten unsem herrin herczogin Ottin umbe den broch von der brybe wen vor den konyg und vor dy furstin in allir der maße, als unse kungher vorgenant in sinen antwortin schribt, da wir unses junghern mechtig woln zu sin, uff daz, daz sy ich vorter under eynander zu unwillin kommen. Virsluge her dye tage und leistete er nicht, als vorgeschreben stet, so sehin wir wol, daz daz an unsem ju^enghern kein broch were als von der brybe wen, und begern des uwer beschrebin antworte widder. Under ingesigiln Wernhirs von Falkinberg, Hermans von Boumilburg und Ebirharts von Milnrade rittere, der wir andern unses junghern man und stede zu disser ziit mit en gebruchin.
Wenher von Falkinberg, Herman von Boumelburg, Ebirhard von Milnrade rittere, Otte von Rorenfurte der eldiste, Locze von Baumbach der ju^enge knappin und anders rittere, knechte, man und stede unses junghern, junghern Hermans lantgraven zu Hessen.

Sprache des Originaltextes

deutsch

Nachweise

Aussteller

Falkenberg, Werner [I.] von · Boyneburg, Hermann [II.] von · Milnrade, Eberhard von · Röhrenfurth, Otto [I.] von · Baumbach, Lotze [II.] von

Empfänger

Adelebsen, Berthold [II.] von · Gladebecke, Heise von · Uslar, Ernst [I.] von · Stockhausen, Heinrich [II.] von

Siegler

Falkenberg, Werner [I.] von · Boyneburg, Hermann [II.] von · Milnrade, Eberhard von

Weitere Personen

Hessen, Landgrafen, Hermann II. · Braunschweig-Göttingen, Herzöge, Otto der Quade · Leymbach, Werner von · Korkirbecker, Heinrich · Snurphil, Dietrich · Melde, Heinrich · Barte, Heinz mit dem · Schußmernicht, Heinz · Oheim, Kurt · Fischernach, Hans · Bodinsteyn, Bertold von · Pifer, Bertold · Appilman, Claus · Dolle, Gunter · Hundelshausen, Walter [II.] von

Weitere Orte

Braunschweig, Herzöge · Göttingen · Hohenrode · Kassel · Landwehrhagen · Münden

Sachbegriffe

Ritter · Knappen · Streitigkeiten · Bündnisse, Bruch von · Herzöge · Kaiser · Fürsten · Schiedsgerichte, Anrufen von · Holzförster · Diener · Schützen · Bürger

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Armbrust, Göttingens Beziehungen

Original

Armbrust, Göttingens Beziehungen

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 11024 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/11024> (Stand: 23.10.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde