Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 24

461 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Kaiser' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Bericht des Johann Rothe über die Übergabe an Markgraf Heinrich, 1250 März 2
  2. Bericht des Johann Rothe über einen Tag zu Eisenach, 1253
  3. König Adolf bestätigt die Richtigkeit einer Urkunde Heinrich I., 1293 Juni 24
  4. Beilegung des Streits zwischen der Stadt Oberwesel und Graf Wilhelm von Katzenelnbogen, 1305 Januar 9
  5. Landgraf Otto verliert die Reichslehen seines verstorbenen Bruders Johann, 1314 Dezember 12
  6. König Ludwig bestätigt Graf Berthold von Katzenelnbogen alle Lehen und Privilegien, 1315 Januar 20
  7. Landgraf Otto verkauft Burg Friedewald, 1317 Juli 1
  8. Konrad von Vaihingen klagt vor dem Hofgericht gegen Johann von Bamberg, 1323 November 11
  9. Urteil von Schiedsleuten zwischen Landgraf Otto und EB Matthias von Mainz, 1324 November 6
  10. Streit zwischen Mainz und Hessen um Lehen, 1328 Ende - 1329 Sommer
  11. Ritter Hildebrand von Hardenberg fordert Schadensersatz, 1329/1330
  12. Kaiser Ludwig bestätigt die Privilegien Graf Wilhelms von Katzenelnbogen, 1330 Januar 5
  13. Kaiser Ludwig befreit Graf Wilhelm von Katzenelnbogen von allen Rheinzöllen, 1330 Januar 5
  14. Kaiser Ludwig gibt die Lehen Abt Heinrichs von Prüm an Graf Wilhelm von Katzenelnbogen, 1330 Juli 13
  15. Kaiser Ludwig gewährt Graf Wilhelm von Katzenelnbogen, Darmstadt zur Stadt auszubauen, 1330 Juli 23
  16. Graf Wilhelm von Katzenelnbogen erhält den Zoll in Rheinfels, 1330 Juli 26
  17. Klage des Stifts St. Alban gegen Bürger von Mainz, 1332 Januar 28
  18. Schadensregulierung zwischen der Stadt und dem Stift Mainz, 1332 Januar 28
  19. Klage des Stifts St. Jakob gegen die Bürger von Mainz, 1332 Januar 28
  20. Bestätigung des Urteils für das Stift St. Viktor, 1332 Januar 28
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde