Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 8

160 Treffer für Ihre Suche nach 'Person = Braunschweig-Göttingen, Herzöge, Otto der Quade' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Das Leben Landgraf Ottos des Schützen, 1338-1366
  2. Bündnis zwischen Braunschweig und Mainz, 1361 April 4
  3. Ausnahme der Landgrafen aus einem Bündnis des Bischofs von Halberstadt, 1361 Mai 9
  4. Schreiben an die Stadt Göttingen wegen der von Stockhausen, [1361] Oktober 12
  5. Zusage der Verwendung für die Stadt Göttingen bei Landgraf Otto dem Schützen, [Winter 1361/1362 ?]
  6. Ausnahme des Mainzer Erzbischofs aus einer hessisch-fuldischen Einung, 1362 April 30
  7. Bündnis der Herzöge von Braunschweig untereinander, 1362 Mai 6
  8. Befristeter Friede zwischen Mainz, Hessen, Braunschweig, Waldeck und Hohnstein, 1364 Dezember 21
  9. Landgraf Hermann II. wird Mitregent seines Onkels, nach 1366
  10. Landgraf Heinrich II. verweigert Otto von Braunschweig Hessen, nach 1366
  11. Bündnis mit Herzog Otto von Braunschweig, 1367 August 17
  12. Landgraf Heinrich leitet eine Nachricht Göttingens weiter, [1368] Januar 5
  13. Rückgabe der Hälfte der Burg Windhausen an Herzog Otto von Braunschweig, 1368 März 21
  14. Otto von Braunschweig bestätigt Abmachungen über die Rückgabe von Windhausen, 1368 März 24
  15. Pfandnahme der Burg Allerberg durch Herzog Otto von Braunschweig, 1368 Mai 8
  16. Ausnahme des Landgrafen aus dem thüringisch-braunschweigischen Bündnis, 1368 Juni 12
  17. Absagebrief der Stadt Göttingen gegenüber Landgraf Hermann II., 1371
  18. Gottfried von Ziegenhain heiratet Agnes von Braunschweig, 1371 August 2
  19. Turnier Herzog Ottos von Braunschweig, 1371 Oktober 5
  20. Erbstreit zwischen Landgraf Hermann und Herzog Otto von Braunschweig, 1372
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde