Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1501 Juni 17

Räte des Landgrafen schlichten zwischen Abt und Konvent in Haina

Regest-Nr. 4832

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Urkundenbestand Kloster Haina, Pergament, durch Moder beschädigt, aufgeklebt, ursprünglich anhängendes Siegel fehlt.
Abschriften: Staatsarchiv Marburg, Kopiar 13, Nr. 66, Bl. 72.
Regesten: Demandt, Regesten Kopiare 1, S. 572 Nr. 1468; Franz, Klosterarchive 6, S. 500 Nr. 1231.
Regest
[Marburg]. - Johann Muth, Doktor beider Rechte und Kanzler, Konrad Schrendeisen, Doktor, Kanoniker und Offizial zu Fritzlar, Eitel von Löwenstein, Amtmann zu Gemünden, und andere Räte des Landgrafen bekunden, daß sie in dessen Abwesenheit auf seinen Befehl die Gebrechen zwischen Abt Johann von Haina und seinem Konvent einerseits und Herrn Heinrich Gutwasser, Frühmesser am Altar aller Aposteln zu Ziegenhain, andererseits über die Hälfte des Zehnten zu Niedergrenzebach gütlich verglichen haben.
Es folgen die Bedingungen und Bestimmungen des Vergleichs.
Siegel des Landgrafen.
Marburg am donerstag nach Viti a. d. 1501.
Nachweise

Weitere Personen

Muth, Johannes · Schrendeisen, Konrad, Doktor, Kanoniker in Fritzlar · Löwenstein, Eitel von · Haina, Äbte, Johann von Fischbach · Gutwasser, Heinrich, Frühmesser am Altar aller Apostel in Ziegenhain

Weitere Orte

Fritzlar, Kanoniker · Gemünden, Amtmänner · Haina, Äbte · Ziegenhain, Altar aller Heiligen · Niedergrenzebach · Marburg

Sachbegriffe

Doktoren · Juristen · Kanzler · Kanoniker · Offiziale · Amtmänner · Räte · Befehle, landgräfliche · Streitigkeiten · Äbte · Konvente · Frühmesser · Altäre · Zehnten · Schiedsgerichte · Schiedsrichter · Schiedssprüche · Vergleiche, gütliche · Vertragsbedingungen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Regesten 2.1

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 4832 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/4832> (Stand: 11.12.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde