Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1251 November 13

Päpstliche Bestätigung der Schenkung des Patronats zu Caldern

Regest-Nr. 39

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Kloster Kaldern. Pergament. Das Siegel Hugos ist an roten und gelben Seidenfäden am Rande leicht beschädigt anhängend.
Abschriften: Staatsarchiv Marburg, Kopiar 269, fol. 241.
Drucke: Wenck, Hessische Landesgeschichte 3, S. 124 Nr. 137; Vgl. Rommel, Geschichte von Hessen 2, S. 21 und Anm. S. 15 Nr. 37; Dobenecker, Regesta 3 S. 311, Nr. 1968; Regesten der Landgrafen von Hessen 1 Nachdr., S. 11 Nr. 31; Schunder, Die oberhessischen Klöster S. 5, Nr. 6.
Regest
Köln. - Der päpstliche Legat Bruder Hugo, Kardinalpriester tit. S. Sabine, bestätigt dem Zisterzienser-Nonnenkloster Kaldern (Kalderen), mainzischer Diözese, auf Bitten von Äbtissin und Konvent die Schenkung des Patronats über die Kirche in Kaldern seitens der Herzogin Sophie von Brabant an das Kloster.
Datum: Colonie Idus Novembris pontificatus d. Innocencii pape IV. anno nono.
Nachweise

Weitere Personen

Hugo, Kardinalpriester, päpstlicher Legat · Hessen, Landgrafen, Sophie von Brabant

Weitere Orte

Köln · Caldern, Kloster · Mainz, Diözese · Caldern, Kloster, Äbtissinnen · Caldern, Kloster, Konvent · Caldern, Kirche, Patronat

Sachbegriffe

Siegel · Legaten, päpstliche · Kardinalpriester · Klöster · Zisterzienserinnen · Äbtissinnen · Konvente · Patronatsrechte · Kirchen · Schenkungen

Textgrundlage

Regest

Grotefend-Rosenfeld, Landgrafenregesten 1

Stückangaben

Grotefend-Rosenfeld, Landgrafenregesten 1; Schunder, Klosterarchive 3

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 39 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/39> (Stand: 12.12.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde