Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1325 Juli 21

Revers des Johann Kalb über die Öffnung aller katzenelnbogischer Burgen

Regest-Nr. 15774

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Urk. 1, Nr. 2648 ⟨Altsignatur: Staatsarchiv Marburg, Samtarchiv, Nachtrag 1, Nr. 313⟩.
Stückbeschreibung: Angemodert und aufgezogen.
Siegel: Drei Siegel ab.
Regesten: Staatsarchiv Marburg, Ziegenhainer Repertorium V, fol. 298; Demandt, Regesten Katzenelnbogen 1, S. 222 Nr. 652.
Regest
Johann Kalb (Kalft) von Aachen bekundet, daß ihm Junker Eberhard von Katzenelnbogen alle seine Festen geöffnet hat. Macht er Gefangene mit Hilfe von Eberhards Knechten, sollen diesem zwei und ihm ein Drittel von der Schatzung derselben zuteil werden; macht er die Gefangenen alleine, erhält er von jeder von ihnen die Hälfte. Macht er Gefangene, mit denen er eine Sühne schließen kann, soll ihn Eberhard nicht daran hindern. Wenn er irrtümlich einen ergreift (anegriffe zu missevange), dem man den Schaden wieder ersetzen muß, dann soll ihm Eberhard dabei behilflich sein. Wenn Eberhard den Krieg nicht weiterführen will, soll er es ihm ... Tage vorher ansagen, Johann kann sich dann mit seinen Gefangenen hinbegeben, wohin er will, und mit ihnen tun, was er für richtig hält, ohne daß ihn Eberhard daran hindern darf.
Siegel des Ausstellers und Ritter Konrads von Rüdesheim d.J.

Wortlaut der Datierung

Geben 1325, 12. kalendis augusti.

Nachweise

Aussteller

Kalb von Aachen, Johann

Empfänger

Katzenelnbogen, Grafen, Eberhard II.

Siegler

Kalb von Aachen, Johann · Rüdesheim, Konrad von

Sachbegriffe

Öffnungsrechte · Junker · Gefangene, Freilassen von · Lösegelder · Kriege · Burgen · Fehden · Beute, Aufteilen der

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Reg. Katzenelnbogen 1

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 15774 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/15774> (Stand: 29.03.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde