Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

vor 1245

Landgräfin Sophies Eheschließung und Kinder

Regest-Nr. 11911

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Drucke: Nuhn, Hessische Chronik, S. 427 Cap. 29.
Regest
Landgräfin Sophie, Tochter der Heiligen Elisabeth, heiratet Heinrich von Brabant mit dem sie mehrere Kinder zeugt: einige Söhne, die Herzöge in Brabant werden und den Sohn Heinrich. Außerdem mehrere Töchter, Imagina die spätere Äbtissin in Eisenach zu St. Katharinen, Katharina, spätere Herogin von Bayern, und Elisabeth, spätere Ehefrau Herzog Albrechts von Braunschweig.
[Katharina heißt Maria und war die Tochter Heinrichs von Brabant aus erster Ehe; Imagina ist die zweite Frau von Gottfried III. von Brabant, dem Vater Heinrichs II.]
Originaltext
Von Anfang der Landgrafen zu Hessen aus Braband.
Von einem guten Stamm kommet gute Frucht, wie Mattheus am 7. cap. spricht, also auch von einer guten Art entspriesset gerne ein gut Geschlecht, das ist mein Vornehmen wie gehört wirdt, S. Elisabeth hatte eine tochter die wass Sophia mit nahmen geheissen, die ward vertrauet dem Herzogen von Brabandt, mit dem hatte sie Kinder die Genüge, sonderlich einen Sohn Henrich genandt, von dem hier zu hören wird, und auch mehr Söhne die herren in Brabandt blieben, auch eine tochter Imagina genandt, ward die erste Aptissin zu Ysenach zu S. Cthrina, ein tochter Cathrina, die ward Herzog Ludwig von Bayern, der leiss sie in einem gehen Zorn durch Lugen unschuldig enthaupten, die ist eine heilige Marterin zu Donawerth begraben, thut grosse Zeichen, darum der hertzog zum Busse Fürstenfeld das Closter bauen musste, geschehen im Jahr 1257. Noch eine tochter hatt Frau Sophia mit dem Hertzogen aus Braband, genannt nach ihrer Eller- oder Grossmutter Elisabeth, Sie ward Hertzog Albrecht von Braunschweig; da hatt man geschrieben 1253 aber sie plieb sonder Erben.

Sprache des Originaltextes

deutsch

Nachweise

Weitere Personen

Hessen, Landgrafen, Sophie von Brabant · Elisabeth, Heilige · Brabant, Herzöge, Heinrich II. · Hessen, Landgrafen, Heinrich I. · Brabant, Herzöge, Imagina, Frau Gottfrieds III., geb. Gräfin von Looz, Äbtissin in Eisenach · Bayern-Oberbayern, Herzöge, Maria, Frau Ludwigs II., geb. Herzogin von Brabant · Braunschweig, Herzöge, Elisabeth, Frau Albrechts I., geb. Landgräfin von Hessen

Weitere Orte

Brabant, Herzöge · Eisenach, St. Katharina · Bayern, Herzöge · Braunschweig, Herzöge · Donauwörth · Fürstenfeld, Kloster

Sachbegriffe

Töchter · Eheschließungen · Söhne · Herzöge · Ehestreitigkeiten · Klostergründungen, als Sühne · Heilige · Äbtissinnen · Klöster · Ehepolitik, Hessische

Textgrundlage

Regest

SH

Stückangaben

Nuhn, Hessische Chronik

Original

Nuhn, Hessische Chronik

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 11911 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/11911> (Stand: 26.06.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde