Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 18

357 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Töchter' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Landgraf Ludwig heiratet Elisabeth von Ungarn, 1221
  2. Landgräfin Sophies Eheschließung und Kinder, vor 1245
  3. Päpstlicher Dispens für die Ehe der Sophie von Brabant, 1245 März 31
  4. Belehnung des Grafen von Ziegenhain mit Treysa und Wohra, 1248
  5. Bestätigung der Schenkung der Kirche zu Felsberg, 1252 September 4
  6. Vermählung der Elisabeth, Schwester Heinrichs I., 1254 Juli 13
  7. Teilungsvertrag zwischen den Brüdern Graf Diether und Graf Eberhard von Katzenelnbogen, um 1260
  8. Marburger Bürger bezeichnen Sophie und Heinrich als ihre Herren, 1260 April
  9. Erzbischof Werner fordert Lehen von den Landgrafen zurück, 1261 Mai 4
  10. Bestätigung einer Schenkung für Kloster Altenberg durch Sophie von Brabant, 1263 Oktober 16
  11. Bischof Iring von Würzburg verleiht Graf Diether von Katzenelnbogen für seine würzburgischen Lehen das weibliche Erbrecht, 1264 Juni 28
  12. Kloster Caldern kauft Güter in Brungershausen, 1265
  13. Engelhard von Weinsberg dotiert seine Schwiegertochter Elisabeth von Katzenelnbogen, 1269 Januar 6
  14. Graf Hermann von Henneberg belehnt Graf Diether von Katzenelnbogen mit Dornberg, 1270 September 22
  15. Engelhard von Weinsberg verspricht, das Wittum seiner Schwiegertochter nicht zu verändern, 1271 Februar 2
  16. Einigung der Brüder von Waldeck über die Herrschaft in Waldeck, 1271 März 31
  17. Erbe der Grafschaft Waldeck wird Ehemann der Tochter Landgraf Heinrich I., 1271 April 3 (?)
  18. Heinrich I. verkauft an den Deutschen Orden seinen Hof in Wehren, 1272 März 6
  19. Gerhard Herr von Wildenburg urkundet im Streit des Dietrich von Isenburg, 1272 September 29
  20. Verlobung zwischen Landgräfin Mechthild und Gottfried von Ziegenhain, 1274 November 7
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde