Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1418 Januar 13

Quittung gegenüber der Stadt Wolfhagen

Regest-Nr. 9308

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: ehemals Stadtarchiv Wolfhagen, Urkunde 1945 in der Ausweichstelle Springe entwendet. Papier, 2 Siegel abgefallen.
Regesten: Franz, Stadt Wolfhagen S. 35, Nr. 96.
Regest
Abt Werner von Hasungen und Pater Johann Friedrich von Hertingshausen quittieren über den Empfang von 50 lötigen Mark in Gold oder 233 Gulden und 4 Tornosen, die die Stadt Wolfhagen für Landgraf Ludwig zur Einlösung des Dorfes Istha bezahlt hat.
Datum a.d. 1418, Donnerstag post festum epiphanie domini.
Nachweise

Weitere Personen

Hasungen, Äbte, Werner [II.] · Hertingshausen, Johann Friedrich von, Pater · Hessen, Landgrafen, Ludwig I.

Weitere Orte

Hasungen, Kloster · Wolfhagen, Stadt · Istha, Dorf

Sachbegriffe

Äbte · Klöster · Quittungen · Städte · Dörfer · Verpfändungen · Pfänder, Auslösen von

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Repertorium Stadt Wolfhagen

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 9308 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/9308> (Stand: 17.2.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde