Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Funerary Monuments

Outline map of Hessen
  • Vorschaubild

Engelhard III. von Hirschhorn (1529)/1561, Hirschhorn

Hirschhorn · Gem. Hirschhorn (Neckar) · Landkreis Bergstraße | Historical Gazetteer
Place of Location | Characteristics | Description | Inscription | References | Citation
Place of Location

Place of Location:

Hirschhorn

Gebäude:

Hirschhorn, Karmeliterkirche

Angaben zum Standort:

Das dreiteilige Epitaph steht heute an der Westwand unter der Empore.

Characteristics

Dating:

(1529) / 1561

Type:

Epitaph

Material:

grauer Sandstein

Conservation:

erhalten

Dimensions:

90.5 x 275 cm (B x H)

Größe der Buchstaben:

4 cm

Description

Sex, Age, Family Status:

männliche Person(en)

Estate:

Adlige

Enthaltene Wappen:

Hirschhorn; Venningen.

Dargestellte Personen:

Ritter Engelhard III. von Hirschhorn.

Engelhard III., einer der drei Söhne Hans' VIII. und Irmgarts von Handschuhsheim,1) wurde im Jahr 1502 an der Universität Heidelberg immatrikuliert.2) Drei Jahre später heiratete er Margarete, die Tochter Georgs von Venningen.3) Um 1517 ließ er zusammen mit seinen Brüdern der Ersheimer Kapelle einen gotischen Chor anfügen. Mit seinem Bruder Georg trat er 1525 zur Lehre Luthers über.5) Im folgenden Jahr ist er als Faut von Heidelberg bezeugt.6)

Die Jahreszahl 1561 gibt die Entstehung des Epitaphs an. Es zeigt in Konzeption und Ausführung starke Ähnlichkeiten mit dem Epitaph Georgs von Hirschhorn, das möglicherweise in derselben Werkstatt entstand. In Auftrag gegeben wurden beide Epitaphien vermutlich von dem Sohn Engelhards III., Hans IX. Er wollte damit wahrscheinlich die Memoria seines Vaters und seines Onkels sichern.

1) Lohmann Taf. 2.

2) Toepke, Heidelberger Matrikel I 445.

3) Lohmann 70.

5) Zum Datum vgl. Milendunck, Historiae fol. 574v. Postina, Eberhard Billick 193, Nr. 92 und Nr. 117, Anm. 1.

6) Lohmann 167.

Inscription

Umschrift:

A ANNO DOM(INI) 1529 VFF / FREITAG NOCH DER / HEiLGEN DREI KVNIG / DAG STARB · DER · EDEL / VN(D) GESTRENG HER / ENGELHART VOM / HIRSHORN RITER DER SEL GOT GEIsTEDIG SEI

B O · HER · AVF · DICH · HOF · ICH · / O HER · ERLVS · MICH · FON · DEM · / GRAVSAMEN · FEINDT 1561

Schrift:

Kapitalis

References

Bibliography:

  • Wickenburg II 88
  • Ritsert, Hirschhorn 157
  • Klump, Hauptmomente 37
  • Siebeck, Inschriften 24
  • Lohmann, Hirschhorn 522, Anm. 9.

Keywords:

Wappen · Männer · Adlige · Ritter

Coat of Arms:

Hirschhorn · Venningen

Editing:

Die Inschriften des Landkreises Bergstraße, gesammelt und bearbeitet von Sebastian Scholz (Die Deutschen Inschriften 38), 1994, S. 103 f., Nr. 145.

Citation
„Engelhard III. von Hirschhorn (1529)/1561, Hirschhorn“, in: Grabdenkmäler <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/gdm/id/480> (Stand: 5.1.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde