Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 80

1598 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Verwandte' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Belehnung des Grafen von Ziegenhain mit Treysa und Wohra, 1248
  2. Bestätigung der Sophie von Brabant für Kloster Georgenberg, (1248) Februar 11
  3. Bestätigung der Schenkung des Patronats zu Frankenberg an Kloster Georgenberg, 1249 Januar 12
  4. Lehnsauftragung der Burg Hohenfels durch die Brüder von Hohenfels, 1249 Juli 29
  5. Verkauf von drei Hufen an das Kloster Hasungen, 1252
  6. Bestätigung der Schenkung der Kirche zu Felsberg, 1252 September 4
  7. Bestätigung des Patronats in Felsberg für das Deutschordenshaus in Marburg, 1258 Oktober 18
  8. Ernst von Rodheim erhält Burg Blankenstein zurück, 1261 März 22
  9. Erzbischof Werner fordert Lehen von den Landgrafen zurück, 1261 Mai 4
  10. Bündnis Heinrich I. mit Graf Gottfried von Ziegenhain, 1262 Juni 2
  11. Sophie und Heinrich I. erhalten Lehen von Erzbischof Werner von Mainz, 1263 September 10
  12. Sophie von Brabant und Landgraf Heinrich I. stellen Bürgen für eine Schuld, 1263 September 10
  13. Hildegund überträgt dem Kloster Haina ihre Güter, 1265 März 16
  14. Bündnis zwischen Thüringen und Ziegenhain, 1265 Mai 21
  15. Gerhard von Wildenburg verzichten auf Schadensersatzansprüche, 1265 September 23
  16. Die Brüder von Buseck erhalten eine Besitzgarantie für das Gericht Buseck, 1265 November 2 (?)
  17. Heinrich I. kauft die Burgen Weidelsburg und Naumburg, 1265 November 10
  18. Heinrich I. befreit einen Hof in Eldensdorf, 1266 März 18
  19. Giso von Gudenberg urteilt in einem Streit zwischen Otto Hund und Kloster Haina, 1266 April 1
  20. Heinrich I. bestätigt die Privilegien Frankenaus, 1266 April 4 (?)
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde