Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 4

70 Treffer für Ihre Suche nach 'Person = Hessen, Landgrafen, Mechthild, Frau Heinrichs I., geb. Gräfin von Kleve' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Erneuerung des Vertrages mit Mainz über Güter in Ebsdorf, 1276 Februar 26
  2. Vertrag zur gegenseitigen Unterstützung zwischen Schweinsberg und Hessen, 1279 Juni 24
  3. Bündnis zwischen den Schenken von Schweinsberg und Heinrich I., 1279 Juni 24
  4. Heinrich I. verzichtet zugunsten des Kloster Caldern auf Brungershausen, 1282 April 23
  5. Landgraf Heinrich baut das Marburger Schloß, 1283
  6. Einigung zwischen Heinrich I. und seinem Schwiegersohn, 1283 Juni 29
  7. Dietrich von Kleve leistet Ersatz für den Ausfall der Mitgiftzahlungen, 1286 November 23
  8. Dietrich von Kleve bestätigt Schulden bei Heinrich I., 1286 November 23
  9. Gewährung eines Ablass für den Besuch der Schlosskapelle in Marburg, (1289 Februar 22 - 1290 Februar 21)
  10. Privileg Papst Nikolaus IV. für LandgrafHeinrich I. bezüglich eines Beichtvaters, 1290 Februar 7
  11. Privileg Papst Nikolaus IV. für Landgraf Heinrich I., 1290 Februar 7
  12. Heinrich I. überlässt den Nachlaß erbenloser Bürger der Stadt Frankenberg, 1291 März 11
  13. Gütertausch zwischen Heinrich I. und dem Deutschen Orden, 1294 Oktober 16
  14. Elisabeth erhält Burg Schartenberg als Hochzeitsgeschenk, 1294 Dezember 1
  15. Heinrich I. kauft verschiedene Güter von den Brüdern von Schwarzenberg, 1295 September 28
  16. Werner von Westerburg öffnet Heinrich I. seine Burg Löwenstein, 1296 April 23
  17. Heinrich von Itter öffnet Landgraf Heinrich I. seine Burg Itter, 1296 April 23
  18. Heinrich I. schenkt Caldern den Wald in Homberg, 1296 April 28
  19. Landesteilung zwischen Heinrich I. und Heinrich dem Jüngeren, 1296 Juli 4
  20. Bau des St. Elisabethhospitals in Kassel, 1297
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde