Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1423 Januar 11

Bündnis zwischen Mainz und Hessen

Regest-Nr. 8889

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Urk. 1, Nr. 3099 ⟨Altsignatur: Staatsarchiv Marburg, Samtarchiv, Schublade 47, Nr. 70⟩.
Stückbeschreibung: Membran und Schrift gut erhalten (lt. Findbuch).
Siegel: Beide Siegel hängen gut erhalten an (lt. Findbuch).
Abschriften: Staatsarchiv Würzburg, Mainz-Aschaffenburger Ingrossaturbuch, XVII Bl. 47 (gleichzeitig).
Regesten: Urkunden der Markgrafen von Meissen Abt. B 4, S. 153 Nr. 254.
Literatur: Auener, Entscheidungskampf, S. 103 ff.
Regest
Amöneburg. - Erzbischof Konrad von Mainz und Landgraf Ludwig [I.] von Hessen verbünden sich auf 5 Jahre, ausgenommen gegen den Papst und die heilige Kirche, den König und das Römische Reich. Außerdem nimmt jede Seite für sich zahlreiche Fürsten und Herren aus, Landgraf Ludwig - hern Frederichen den iungern lantgraven in doringen und marckgrafen zu Meyssen.

Wortlaut der Datierung

Datum Amenburg feria secunda post festum epiphanie domini anno eiusdem M CCCC XXIII.

Nachweise

Ausstellungsort

Amöneburg

Aussteller

Mainz, Erzbischöfe, Konrad III. von Dhaun · Hessen, Landgrafen, Ludwig I.

Siegler

Mainz, Erzbischöfe, Konrad III. von Dhaun · Hessen, Landgrafen, Ludwig I.

Weitere Personen

Thüringen, Landgrafen, Friedrich IV. der Friedfertige

Weitere Orte

Mainz, Erzbischöfe · Thüringen, Landgrafen · Meißen, Markgrafen

Sachbegriffe

Erzbischöfe · Bündnisse, zeitlich begrenzte · Päpste · Kirchen, heilige · Reiche, römische · Fürsten · Bündnisse, Ausnahme von · Markgrafen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

UB Markgrafen von Meißen 4

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 8889 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/8889> (Stand: 18.10.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde