Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1509 Mai 27

Geleitbrief für einen Diener des Herzogs von Sachsen

Regest-Nr. 7392

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Rechnungen I, 90/3 (Provenienz: Romrod/Alsfeld, Rentmeister). Mit Unterschrift, Außenadresse und Verschlußsiegel. Wasserzeichen: Doppelkrone.
Regesten: Demandt, Schriftgut 5, S. 313 Nr. 3710.
Regest
Peter von Treisbach, Landvogt an der Lahn, befiehlt dem Romroder Rentmeister Hermann Pilgram, dem Vorzeiger dieses Briefes, einem Diener des Kurfürsten Herzog Friedrich von Sachsen, auf jede Weise förderlich zu sein und, wenn es nötig sein sollte, ein anderes Pferd bis nach Eisenach zu verschaffen.
Am Pfingstag a. etc. 9.
Nachweise

Weitere Personen

Treisbach, Peter von · Pilgrim, Hermann · Sachsen, Kurfürsten, Friedrich III. der Weise

Weitere Orte

Lahn, Landvögte an der · Romrod, Rentmeister · Sachsen, Herzöge · Eisenach

Sachbegriffe

Landvögte · Befehle · Geleitsbriefe · Rentmeister · Boten · Geleitsbriefe · Diener · Kurfürsten · Herzöge · Pferde, Wechsel von · Gesandte

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Schriftgut 5

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 7392 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/7392> (Stand: 21.06.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde