Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1481 Dezember 2

Zahlungsaufforderung zugunsten des Gudensberger Schultheißen Ludwig Schrendeisen

Regest-Nr. 4015

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Rechnungen I, 12/2 (Provenienz: Kassel, Kammerschreiber). Mit Titelkopf, Außenadresse und Verschlußsiegel.
Rückvermerke: Heyßbrief Ludewig Schrytysens uff xii gulden..
Regesten: Demandt, Schriftgut 2, S. 311, Nr. 1511.
Regest
[Wolkersdorf. -] Landgraf Heinrich [III.] an seine Räte, den Amtmann Reinhard von Boyneburg und den Kammerschreiber Johann Noeß zu Kassel: Ersucht sie, dem Gudensberger Schultheißen Ludwig Schrendeisen eine Restforderung von 12 fl. auf die 20 fl., die ihm der +Landgraf Ludwig [II.] schuldig geblieben war, wegen und im Namen seiner Vettern (der Söhne Landgraf Ludwigs [II.]) auszuzahlen.
D. Wolkesdorf sontags noch Andree apostoli a.d. etc. 81.
Nachweise

Weitere Personen

Hessen, Landgrafen, Heinrich III. · Boyneburg, Reinhard d.Ä. von · Noeß, Johann [I.] · Schrendeisen, Ludwig · Hessen, Landgrafen, Ludwig II.

Weitere Orte

Kassel, Kammerschreiber · Wolkersdorf · Gudensberg, Schultheiße

Sachbegriffe

Kammerschreiber · Räte · Amtmänner · Schultheiße · Schulden · Forderungen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Schriftgut 2

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 4015 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/4015> (Stand: 13.12.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde