Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1408 Januar 13

Schuldschein Abt Dietrichs von Corvey über 100 Goldgulden

Regest-Nr. 12440

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Urk. 1, Nr. 1406 ⟨Altsignatur: Staatsarchiv Marburg, Samtarchiv, Schublade 71, Nr. 31⟩.
Stückbeschreibung: Membran leicht verletzt, die Schrift leicht verblaßt (lt. Findbuch).
Siegel: Ein Siegel hängt an, drei Siegel fehlen (lt. Findbuch).
Regesten: Staatsarchiv Marburg, Findbuch zum Samtarchiv, Band 4, S. 342.
Regest
Abt Dietrich von Corvey bestätigt, dem Landgrafen Hermann II. von Hessen, die schuldigen 100 Goldgulden auf St. Michaelistag zu bezahlen. Er benennt mehrere Bürgen.

Wortlaut der Datierung

d.d. Sabbatho proximo post diem Epiphaniae 1408 (lt. Findbuch).

Nachweise

Aussteller

Corvey, Äbte, Dietrich III. von Runst

Empfänger

Hessen, Landgrafen, Hermann II.

Siegler

Corvey, Äbte, Dietrich III. von Runst

Weitere Orte

Corvey, Äbte

Sachbegriffe

Äbte · Darlehen · Schulden, Tilgen von · Währungen, Goldgulden · Bürgen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Findbuch zum Samtarchiv 4

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 12440 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/12440> (Stand: 20.9.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde