Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Counts of Ziegenhain

1458 April 15

Die Söhne Landgraf Ludwigs I. bestätigen die Erbhuldigung der Stadt Gemünden (Wohra)

Regest-Nr. 1331

Tradition | Regestum | Original Text | References | Text Basis | Citation
Tradition
Copies: Staatsarchiv Marburg, H, Grafschaft Ziegenhain, 1450 Mai 14 und 1458 April 15. / Papier, deutsch; die Abschrift der Urkunde erfolgte zusammen mit der Abschrift einer Urkunde von 1450 Mai 14.
Regestum
Die Söhne des verstorbenen Landgrafen Ludwig [I.] von Hessen, Ludwig [II.], Heinrich [III.], Hermann und Friedrich von Hessen bekunden, dass ihnen die Stadt Gemünden an der Wohra (Gemunden ahn der Wahre) Erbhuldigung geleistet hat und sie die Landgrafen und die Landgrafschaft Hessen als rechtmäßige Stadtherren anerkenne. Weiterhin bekräftigen die Landgrafen, dass sie als Nachfolger ihres Vaters die Stadt Gemünden bei all ihren Freiheiten und Rechten, wie sie sie schon zuvor innegehabt hat, belassen werden. Siegler: Ludwig II. Uf Sonabent vor dem Sontage als man in den hilgen kirchen singet Misericordia domini. Anno domini Milesimo quadringentesimo quinquagesimo octavo. [Vgl. ID 1336]
References

Granter

Hessen, Landgrafen, Ludwig II. · Hessen, Landgrafen, Heinrich III. · Hessen, Landgrafen, Hermann · Hessen, Landgrafen, Friedrich

Recipient

Gemünden (Wohra), Stadt

Name of Seal's Owner

Hessen, Landgrafen, Ludwig II.

Other Persons

Hessen, Landgrafen, Ludwig I. · Hessen, Landgrafen, Heinrich III. · Hessen, Landgrafen, Hermann · Hessen, Landgrafen, Friedrich

Other Places

Hessen, Landgrafen · Gemünden (Wohra)

Keywords

Landgrafen · Besitzansprüche · Erben · Erbe, Ziegenhainisches · Erbschaften · Ziegenhainer Erbe · Lehen, Ziegenscheinische · Erbgüter, Ziegenhainische · Erbstreitigkeiten · Erbhuldigungen, Erneuerung von · Huldigungen · Städte, Erbhuldigung von · Stadtrechte · Städte und Bürger

Text Basis

Regestum

BT

Citation
Ziegenhainer Regesten online Nr. 1331 <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/zig/id/1331> (Stand: 27.05.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde