Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Grafen von Ziegenhain

1451 Juni 11

Weitere Informationen

Königlicher Befehl an Landgraf Ludwig I. zum freien Geleit für die Herren von Hohenlohe in die Grafschaft Ziegenhain

Regest-Nr. 65

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Politische Akten vor Landgraf Philipp d. Großmütigen, III., B. 26, Hohenlohe, sub dat.
Stückbeschreibung: Papier
Regesten: Regg.F.III. H. 3 n. 58.
Regest
Wien. - König Friedrich befiehlt Landgraf Ludwig [I.] von Hessen auf Klage des Edlen Kraft von Hohenlohe für sich und seinen Bruder Albrecht, beide in dem Besitz der Grafschaften Ziegenhain und Nidda mit Zugehörungen sowie weiterer Erbgüter, gelangen zu lassen, die vormals Graf Johann [II.] von Ziegenhain zu Lehen trug und die er (König Friedrich) den Hohenlohern verliehen hat [...]. Siegler: der Aussteller.

Kommentar

Urkunde z. Zt nicht auffindbar (Stand August 2009).

Nachweise

Ausstellungsort

Wien

Aussteller

Friedrich III., König

Empfänger

Hessen, Landgrafen, Ludwig I.

Siegler

Friedrich III., König

Weitere Personen

Hessen, Landgrafen, Ludwig I. · Hohenlohe, Kraft von · Hohenlohe, Albrecht von · Ziegenhain, Grafen, Johann II.

Weitere Orte

Wien · Hohenlohe, Herren · Hessen, Landgrafen · Ziegenhain, Grafschaft · Ziegenhain, Erbgüter

Sachbegriffe

Klagen · Erbgüter · Landgrafen · Befehle, königliche · Erbe, Ziegenhainisches · Erbschaften · Ziegenhainer Erbe · Lehen, Ziegenscheinische · Landgrafen · Erbgüter, Ziegenhainische · Erbstreitigkeiten · Besitzansprüche · Rechtsstreitigkeiten · Reichslehen

Textgrundlage

Regest

Regg.F.III. H. 3 n. 58.

Zitierweise
Ziegenhainer Regesten online Nr. 65 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/zig/id/65> (Stand: 15.08.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde