Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1397 Januar 9

Quittung des Wäppners Tammo von Weitershausen

Regest-Nr. 1848

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Quittungen. Pergament, mit Siegel, das im Schild ein linkes Schrägeck und darunter 2 Schrägfäden zeigt.
Regesten: Demandt, Schriftgut 1, Nr. 435, S. 293.
Regest
Tammo von Weitershausen, Wäppner, und seine Frau Liutgard bekunden, das sie an Landgraf Hermann Forderungen wegen Hengsten, Pferden, Schäden, Diensten, rückständigen Burglehen und anderem hatten, nunmehr aber deswegen mit ihm verglichen und gütlich bezahlt worden sind. Sie erklären alle darüber lautenden Urkunden für ungültig, ausgenommen die Burglehnsverleihung, die Tammo von Landgraf Heinrich + besitzt.
Siegel des Ausstellers.
1397 feria tertia proxima post festum Epiphanie domini.
Nachweise

Weitere Personen

Weitershausen, Thomas [I.] von · Weitershausen, Liutgard von · Hessen, Landgrafen, Hermann II. · Hessen, Landgrafen, Heinrich II.

Sachbegriffe

Quittungen · Siegelbilder · Wäppner · Hengste · Pferde · Schäden · Dienste · Burglehen · Burglehnsgelder

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Schriftgut

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 1848 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/1848> (Stand: 16.01.2021)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde