Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1370 September 21

Heinrich II. begleicht seine Schulden bei Hermann von Schartenberg d.Ä.

Regest-Nr. 1468

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Quittungen.Pergament mit dem Siegel - Rückvermerk des 14. Jhs.: Hermanni de Schartenberg senior (!) quitacio..
Regesten: Demandt, Schriftgut 1, Nr. 147, S. 143.
Regest
Hermann von Schartenberg d. Ä. bekundet, daß er mit Landgraf Heinrich verglichen ist wegen der Schulden, die der Landgraf nach Abrechnung wegen der Ämter Rotenburg und Friedewald noch bei ihm hatte, und wegen eines Pferdes, für das er für den Bruder des + jungen Landgrafen (junghern) Bürge geworden war.
Siegel des Ausstellers.
1370 an sente Mathei tage dez heligin apostels.
Nachweise

Weitere Personen

Schartenberg, Hermann [I.] von · Hessen, Landgrafen, Heinrich II.

Weitere Orte

Rotenburg, Amt · Friedewald, Amt

Sachbegriffe

Vergleiche · Schulden · Rechnungslegungen · Amtsrechnungen · Ämter · Pferdeschäden · Schadensersatzleistungen · Bürgen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Schriftgut

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 1468 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/1468> (Stand: 27.11.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde