Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Seite von 8

152 Treffer für Ihre Suche nach 'Themenbereich = Jüdisches Leben' in 5037 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20 | → Suche eingrenzen

  1. Erlöschen der deutschen Linie der Bankiersfamilie Rothschild, 25. Januar 1901
  2. Debatte über die Anstellung jüdische Richter im Großherzogtum, 20. November 1901
  3. Öffentliche Unruhe wegen Anstellung eines jüdischen Amtsrichters in Fulda, 5. Juli 1902
  4. Konkurrenz für den Kleinhandel durch jüdische Händler im Regierungsbezirk Kassel, 8. Oktober 1902
  5. Hauptversammlung des Verbands der deutschen Juden in Frankfurt, 13. Oktober 1907
  6. Tod des Verlegers und Reichstagsabgeordneten Leopold Sonnemann, 30. Oktober 1909
  7. Übersiedlung von Juden aus Polen nach Offenbach, 1910-1913
  8. Einweihung der neuen Westend-Synagoge in Frankfurt, 28. September 1910
  9. Tod des Präsidenten der Zionistischen Weltorganisation David Wolffsohn in Homburg vor der Höhe, 15. September 1914
  10. Einweihung des Neubaus der Synagoge in Offenbach, 16. April 1916
  11. Martin Buber veröffentlicht seine Schrift "Der heilige Weg", 1919
  12. Gründung der jüdischen Studentenverbindung Hassia in Marburg, Frühjahr-Sommer 1919
  13. Aufführung einer jüdischen Tragödie von Arnold Zweig in Frankfurt, 29. Oktober 1919
  14. Erste Versammlung des Deutschvölkischen Schutz- und Trutzbundes in Darmstadt, 23. Februar 1920
  15. Rosenzweig leitet Freies Jüdisches Lehrhaus in Frankfurt, 1. Oktober 1920
  16. Uraufführung des Lustspiels »Der entfesselte Zeitgenosse« von Carl Sternheim in Darmstadt, 17. Februar 1921
  17. Jüdischer Innenminister in Darmstadt zum Rücktritt gezwungen, 30. Juni 1921
  18. Gründung einer Ortsgruppe des Reichsbundes jüdischer Frontsoldaten in Kassel, 9. September 1921
  19. Vorlesung Martin Bubers im Jüdischen Lehrhaus in Frankfurt, 21. Oktober 1922
  20. Diskussion zwischen Buber und Natorp in Marburg, 13. März 1923
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde