Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Grafen von Ziegenhain

1214 September 5

Weitere Informationen

Graf Ludwig I. bezeugt die die Verleihung von Privilegien an den Deutschen Orden

Regest-Nr. 19

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Abschriften: Wien, Deutschordenszentralarchiv (B) Karlsruhe, GLA., 67/867, 134 (C) / B Kopie von 1428 März 21 C Kopie aus dem 15. Jahrhundert
Drucke: de Geer, Archieven 8 Nr. 4 nach Kopie von 1428.
Regesten: RI V 1,1 n. 747; Demandt, Katzenelnbogen, Nr. 70; Pöhlmann-Doll, Zweibrücken Nr. 46.
Regest
Jülich. - König Friedrich II. gestattet dem Deutschen Orden, den er um so mehr zu begünstigen wünscht, je mehr durch ihn neben der Verpflegung von Armen und Kranken die Wiederbefreiung des heiligen Landes angestrebt wird, dass wer reichslehnbare Güter besitzt davon so viel er will dem Orden zu eigen übertragen dürfe. Zeugen: Erzbischof Siegfried [II. von Eppstein] von Mainz, Graf Wilhelm von Gießen, Graf Heinrich von Nassau, Graf Ludwig [I.] von Ziegenhain, Graf Heinrich von Dietz, Graf Diether von Katzenelnbogen, Gerlach von Büdingen, Ulrich von Münzenberg, u. a. m. Siegler: der Aussteller.
Nachweise

Ausstellungsort

Jülich

Aussteller

Friedrich II., König

Empfänger

Deutscher Orden

Siegler

Friedrich II., König

Zeugen

Mainz, Erzbischöfe, Siegfried II. von Eppstein · Gießen, Grafen, Wilhelm · Nassau, Grafen, Heinrich · Ziegenhain, Grafen, Ludwig I. · Katzenelnbogen, Grafen, Diether · Dietz, Grafen, Heinrich · Büdingen, Gerlach von · Münzenberg, Ulrich von

Weitere Orte

Mainz, Erzbischöfe · Gießen, Grafen · Nassau, Grafen · Diez, Grafen · Büdingen, Herren · Münzenberg, Herren · Katzenelnbogen, Grafen · Jülich

Sachbegriffe

Genehmigungen, königliche · Deutscher Orden, königliche Privilegien für · Reichslehen · Kronvasallen · Zeugen · Könige, römische · Erzbischöfe

Textgrundlage

Regest

RI V 1,1 n. 747.

Zitierweise
Ziegenhainer Regesten online Nr. 19 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/zig/id/19> (Stand: 19.11.2012)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde