Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Grafen von Ziegenhain

Seite von 7

121 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Erzbischöfe' in 1436 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Graf Gozmar II. bezeugt eine Besitzbestätigung für Kloster Hersfeld, 1133 Oktober 21
  2. Erzbischof Heinrich I. von Mainz bekundet die Stiftung der Aulesburg durch Graf Poppo I. an den Benediktinerorden, 1144
  3. Die Grafen Poppo II. und Gottfried I. als Zeugen in einer Urkunde König Konrads III. für Abt Heinrich von Hersfeld, 1144 Oktober 17
  4. Graf Gozmar III. als Zeuge in einer Urkunde Friedrichs I., 1164 (November)
  5. Die Grafen Rudolf II. und Gozmar III. bezeugen einen Gütertausch, 1170 Juli 25
  6. Rudolf II., Gozmar III. und Gozmar IV. als Zeugen bei der Wiederherstellung der Ordnung des Stiftes Fritzlar, 1171 vor September 1
  7. Graf Rudolf II. bezeugt die Bestätigung der Rechte und Freiheiten für Kloster Ichtershausen, 1179 Juli 29
  8. Graf Gottfried II. bezeugt eine Schenkung an Kloster Aua, 1195
  9. Die Grafen Friedrich und Heinrich III. bezeugen eine Besitzübertragung an Kloster Aulesburg, 1196
  10. Die Grafen Friedrich und Ludwig I. übertragen mit anderen dem Deutschen Orden die Kirche zu Reichenbach, 1207 um August 15
  11. Graf Ludwig I. bezeugt die die Verleihung von Privilegien an den Deutschen Orden, 1214 September 5
  12. Ludwig I. und Gozmar V. bezeugen die Übergabe des Klosters Aulesburg an das Erzbistum Mainz, 1215 Juni 10
  13. Graf Wigger von Reichenbach bestätigt die Schenkungen seines Vaters an Kloster Aulesburg, 1222 Juni 21
  14. Die Grafen von Ziegenhain verzichten auf den Zehnten zu Ellnrode zu Gunsten der Marienkirche Haina, 1227 März 12
  15. Graf Ludwig I. bezeugt den Verzicht der Frankfurter Bürger auf den Hainschen Hof Riedern, 1227 August 3
  16. Kloster Haina wird der Zehnte in Stadtallendorf zugewiesen, 1233 Juli 30
  17. Vergleich und Bündnis zwischen Landgraf Konrad von Thüringen und den Grafen Gottfried IV. und Berthold I., 1233 November 25
  18. Gottfried IV. und Berthold I. bezeugen eine Vormundschaftsurkunde Friedrichs II., 1238 August
  19. Graf Gottfried IV. bezeugt die Einigung zwischen Otto von Braunschweig und Siegfried von Mainz, 1239 Juni 16
  20. Übertragung der fuldischen Lehen Graf Bertholds I. an seine Frau Eilika und deren Sohn Gottfried V., 1246 März 23
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde