Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

August Friedrich Hahn
(1789–1867)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Hahn, August Friedrich [ID = 2957]

* 1.5.1789 Stuttgart, † 28.3.1867 Darmstadt, evangelisch
Dr. jur. h.c. – Jurist, Gerichtspräsident, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Besuch des Gymnasiums in Darmstadt
  • April 1807-April 1809 Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Gießen, bis Herbst 1809 an der Universität Heidelberg, Herbst 1809 Fakultätsprüfung
  • 6.9.1810 Akzessist beim Hofgericht Darmstadt
  • 4.11.1812 Hofgerichts-Assessor zu Darmstadt
  • 19.10.1817 Wirklicher Hofgerichtsrat
  • 6.1818 Richter am Kassationsgericht
  • 23.6.1832 Oberappellations- und Kassationsgerichtsrat
  • 25.8.1842 Verleihung des Ritterkreuzes des Verdienstordens Philipps des Großmütigen und des Ritterkreuzes I. Klasse des Ludewigsordens
  • 15.1.1854 Geheimrat
  • 11.4.1855 Erster Direktor des Oberappellations- und Kassationsgerichts
  • 24.12.1855 Promotion zum Dr. jur. h.c. der Universität Gießen
  • 1857-1865 ernanntes Mitglied auf Lebenszeit Ersten Kammer des Landtags des Großherzogtums Hessen, 23.6.1857 Ernennung, 26.6.1857 Eid, Ausscheiden durch Verzicht
  • 25.8.1857 Erster Präsident des Oberappellations- und Kassationsgerichts in Darmstadt
  • 26.12.1858 Verleihung des Komturkreuzes II. Klasse des Verdienstordens Philipps des Großmütigen
  • 27.12.1858 (außerordentliches) Mitglied des Staatsrates
  • 6.9.1860 50-jähriges Dienstjubiläum, Wirklicher Geheimrat, Exzellenz
  • 28.12.1863 Verleihung des Komturkreuzes I. Klasse des Verdienstordens Philipps des Großmütigen
  • 18.3.1867 auf Wunsch pensioniert, Verleihung des Kommandeurkreuzes I. Klasse des Ludewigsordens

Role:

  • Hessen, Großherzogtum, 15. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1857-1858
  • Hessen, Großherzogtum, 16. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1859-1862
  • Hessen, Großherzogtum, 17. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1862-1865

Places of Residence:

  • Darmstadt; Gießen; Heidelberg
Family Members

Father:

Hahn, Georg Gottlieb, 1756–1823, Hessischer Generallieutenant des Artillerie-Corps

Mother:

Föhr, Johanna Rosina, * Stuttgart 11.8.1756, † Darmstadt 23.2.1839, Heirat Stuttgart 11.7.1782, Tochter des Josua Gottlieb Föhr, 1728–1808, Herzoglich Württembergischer Fourage-Inspektor in Stuttgart, und der Maria Katharina Gleich, 1737–1806

Partner(s):

  • Hoffmann, Charlotte Franziska Auguste Marianne, (⚭ Jugenheim 16.10.1820) * Darmstadt 5.8.1802, † Darmstadt 9.6.1834, Tochter des August Konrad Freiherr von Hofmann, Großherzoglich Hessischer Finanzministers, Dr. jur., Exzellenz, und der Sophie Henriette Metzler
  • Hoffmann, Marie Henriette* Amalie, (⚭ Darmstadt 18.2.1837) * Darmstadt 20.10.1806, † Darmstadt 21.3.1846, Tochter des Wilhelm Ludwig Hoffmann und der Marie Elisabeth Kick

Relatives:

References

Sources:

Bibliography:

Citation
„Hahn, August Friedrich“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/137537328> (Stand: 28.3.2022)