Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein
(1751–1829)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Tischbein, Johann Heinrich Wilhelm [ID = 2829]

* 15.2.1751 Haina, † 26.6.1829 Eutin
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • verließ mit 14 Jahren Haina, um dann nach längeren Wanderungen 20 Jahre in Italien zu arbeiten (zunächst ein landgräfliches Stipendium, dann Direktor d. Maler-Akademie in Neapel)
  • malte 1787 das Bild "Goethe in der Campagna"
  • Hofmaler in Eutin.
  • Todesdatum nach Thieme/Becker alternativ: 26.7.1829.
Familie

Vater:

Tischbein, Johann Conrad*, 1712–1778

Mutter:

Dehnhof, Helene Maria, † 1781

Partner:

  • Ketting, Anna Martha, 1775–1852, Heirat Hamburg 26.8.1806

Verwandte:

  • Tischbein, Peter <Sohn>, 1813–1883, Oberförster
  • Tischbein, Johann Heinrich d.J. <Bruder>, 1742–1808
  • Unger, Louise Margarethe, geb. Tischbein <Schwester>, 1746–1815, verheiratet mit Johann Unger, Schulmeister in Kirchlotheim
  • Pforr, Johanna Elisabeth, geb. Tischbein <Schwester>, 1755–1800, verheiratet mit Heinrich Jacob Pforr, Tiermaler
  • Tischbein, Heinrich Jakob <Bruder>, 1760–1804, Maler in Frankfurt
Nachweise

Literatur:

  • Anni Rettberg, Die 41 künstlerisch tätigen Nachkommen des Hainaer Hospitalbäckers Johann Heinrich Tischbein, Tafel, o.O. 1985
  • ADB 38, 1894, 362-364 (Louis Katzenstein)
  • Friedrich Wilhelm Strieder, Grundlage zur Hessischen Gelehrten- und Schriftsteller-Geschichte, Marburg 1812, 16, 221ff und 18, 513
  • Hans Vollmer, Tischbein, ... in: Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Bd. 33, Leipzig, 1948, 205-215 u. 3 Seiten Stammtafel
  • Kurt Luthmer, Die hessische Malerfamilie Tischbein. Dem Verein für hessische Geschichte und Landeskunde zu seiner Hunderjahrfeier, Kassel 1934
  • Johann Heinrich Wilhelm Tischbein, Aus meinem Leben, Hrsg. von Lothar Brieger, Berlin 1922
  • Friedrich von Alten, Aus Tischbein´s Leben und Briefwechsel, Leipzig 1872
  • Wolfgang Hans Sörrensen, Johann Heinrich Wilhelm Tischbein: Sein Leben und seine Kunst bis zum Jahre 1788, Berlin 1909
  • Wilhelm Tischbein über seinen „Konradin von Schwaben“, in: Rund um den Friedenstein, 5. Jg., Nr. 24, Gotha 1928

Bildquelle:

Wikimedia Commons (beschnitten)

Zitierweise
„Tischbein, Johann Heinrich Wilhelm“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/118622897> (Stand: 26.6.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde