Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Counts of Ziegenhain

1369 Januar 15

Revers Hartmanns von Solbach über erhaltene Zahlungen

Regest-Nr. 1064

Tradition | Regestum | Original Text | References | Text Basis | Citation
Tradition
Engrossment: Staatsarchiv Marburg, H, Grafschaft Ziegenhain, unter o. Datum.
Document Description: Pergament.
Seal: Siegel, beschädigt, anhängend.
Dorsal Notes: (18. Jh.): Von Soltzbach. - 1369. (19. Jh.) Ziegenhain.
Regestum
Hartmann von Solbach (Solczbach) bekundet, dass er sich mit Graf Gottfried [VII.] gänzlich und gütlich geeinigt hat, wegen eines im Dienst für den Grafen verlorenen Hengstes sowie aller bis dato erlittenen Schäden. Graf Gottfried entschädigt Hartmann mit 100 Gulden und dieser verzichtet weiterhin auf alle Forderungen und Ansprüche. Siegler: der Aussteller. Nach Cristus geburt Dryczen hundert in dem Nun vnd sechczigestin [jare] an mantage nach dem achczenden tage.
References

Granter

Solbach, Hartmann von

Recipient

Ziegenhain, Grafen, Gottfried VII.

Name of Seal's Owner

Solbach, Hartmann von

Other Persons

Ziegenhain, Grafen, Gottfried VII.

Keywords

Dienste, militärische · Pferde, Verlust von · Entschädigungen · Entlohnungen · Dienste, Entlohnung für · Einigungen · Verzichterklärungen · Ansprüche, Verzicht auf · Zahlungen · Forderungen, Verzicht auf · Siegel

Text Basis

Regestum

BT

Citation
Ziegenhainer Regesten online Nr. 1064 <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/zig/id/1064> (Stand: 26.09.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde