Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Salomon Formstecher
(1808–1889)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

118988433

Formstecher, Salomon [ID = 10790]

* 27.7.1808 Offenbach am Main, † 24.4.1889 Offenbach am Main, jüdisch
Dr. phil. – Lehrer, Dichter, Rabbiner, Religionsphilosoph
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Lateinschule Offenbach, Unterricht durch den Vater und den Gemeinde-Rabbiner Gottlieb Metz
  • Studium in Gießen
  • 1831 Dr. phil. Gießen
  • seit 1832 Prediger und Religionslehrer in Offenbach
  • in dieser Zeit Rabbinatsprüfung in Darmstadt
  • seit April 1842 großherzoglicher Rabbiner in Offenbach, Mitglied der reformierenden Rabbinerkonferenzen
  • Freimaurer, Mitglied der Loge „Zum Frankfurter Adler“
  • Mitgründer des Offenbacher Naturkundevereins
  • 1882 Verdienstkreuz 1. Klasse und Orden Philipps des Großmütigen
  • 1.10.1882 Ehrenbürger der Stadt Offenbach
Family Members

Father:

Formstecher, Moses, aus Gehaus bei Vacha in der Rhön, Formschneider von Druckstöcken in Offenbach

Mother:

Schönchen

References

Bibliography:

  • ADB, Bd. 48, S. 652 (Adolf Brüll);
  • Bettina Kratz-Ritter, Salomon Formstecher – Ein deutscher Reformrabbiner. Georg Olms Verlag AG, Hildesheim 1991.

Image Source:

Agridecumantes, Salomon Formstecher Rabbiner aus Offenbach am Main, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Citation
„Formstecher, Salomon“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/118988433> (Stand: 24.4.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde