Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1358 April 5

Bündnis zwischen den Grafen von Jülich und den Rittern von Schöneberg

Regest-Nr. 10931

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Hauptstaatsarchiv Düsseldorf, Ravensberg, Ukrunde 14. Siegel Heinrichs von Schöneberg leicht beschädigt, die übrigen Siegel gut erhalten.
Drucke: Urkundenbuch für die Geschichte des Niederrheins 3, Nr. 578.
Regesten: Regesten der Erzbischöfe von Köln 6, S. 299 Nr. 1074.
Regest
Ritter Heinrich, Konrad und Burchard von Schöneberg (Schůnenberge), Ritter Otto und sein Sohn Wedekind von Falkenberg (Valkenberg), die drei Ritter und Brüder dye geheysen sint dye Raven und auf der Burg Canstein wohnen, sowie Ritter Ekbert, Heinrich und Johann Spiegel (Spegel) von Desenberg schließen einen Kriegsdienstvertrag mit Gerhard, ältestem Sohn von Jülich (Gulghe), Grafen von Berg und Ravensberg (Raues-), gegen jedermann, ausgenommen den Erzbischof von Köln und die Grafen von Waldeck (Waldeggen); die Herren von Schöneberg nehmen darüber hinaus noch die Landgrafen von Hessen aus.
Siegelankündigung des Heinrich und Konrad von Schůnenberg, des ältesten Raven, des Ekbert, Heinrich und Johann Spiegel.
Gegeven 1358 des dunnersdages na dem heyligen hoghetzide paschen.
Nachweise

Weitere Personen

Schöneberg, Heinrich [I.] von · Schöneberg, Konrad [II.] von · Schöneberg, Burkhard von · Falkenberg, Otto [III.] von · Falkenberg, Wedekind von, Sohn des Otto · Spiegel zum Desenberg, Ekbert · Spiegel zum Desenberg, Heinrich [I.] · Spiegel zum Desenberg, Johann [I.] · Hessen, Landgrafen, Heinrich II. · Jülich-Berg, Grafen, Gerhard · Raven, Brüder von, wohnhaft auf dem Canstein · Hessen, Landgrafen, Hermann I. · Hessen, Landgrafen, Otto der Schütz

Weitere Orte

Canstein, Burg · Köln, Erzbischöfe · Waldeck, Grafen

Sachbegriffe

Ritter · Brüder · Verwandte · Bündnisse, Ausnahme von · Söhne · Grafen · Erzbischöfe · Kriegsdienste, Vertrag über · Hilfe, militärische

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Reg. Erzb. Köln 6

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 10931 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/10931> (Stand: 22.01.2021)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde