Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Grafen von Ziegenhain

1278 März 31

Gräfin Hedwig und Graf Gottfried VI. geloben Treue gegenüber dem Erzbischof Werner von Mainz

Regest-Nr. 81

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, H, Grafschaft Ziegenhain, 2 Ausfertigungen.
Stückbeschreibung: Pergament.
Siegel: 2 Siegel anhängend, beide beschädigt.
Drucke: Gudenus, Codex dipl. 1, 763.
Regesten: Böhmer-Will, Regesten Mainz 2, XXXVI. Wernher, S. 402, Nr. 450; Grotefend-Rosenfeld, Landgrafenregesten 1, S. 80, Nr. 217.
Regest
Mainz. - Hedwig, Witwe des Grafen Gottfried [V.] von Ziegenhain, und ihr Sohn Gottfried [VI.] geloben eidlich als Burgmannen von Amöneburg (Ameneburg), dass sie dem Erzbischof Werner von Mainz und seiner Kirche gegen den Landgrafen Heinrich von Hessen mit Rat und Tat beistehen wollen. Siegler: die Aussteller. A. et d. Maguntie, 1278, pridie kal. April.

Weitere Informationen

Gräfin Hedwig von Ziegenhain, geb. von Castell.

Nachweise

Ausstellungsort

Mainz

Aussteller

Ziegenhain, Grafen, Hedwig · Ziegenhain, Grafen, Gottfried VI.

Empfänger

Mainz, Erzbischöfe, Werner

Siegler

Ziegenhain, Grafen, Hedwig · Ziegenhain, Grafen, Gottfried VI.

Weitere Personen

Ziegenhain, Grafen, Gottfried V. · Mainz, Erzbischöfe, Werner · Hessen, Landgrafen, Heinrich I.

Weitere Orte

Amöneburg · Mainz, Erzbischöfe · Hessen, Landgrafen

Sachbegriffe

Burgmannen · Bündnisse · Bündnispolitik · Erzbischöfe, Bündnisse mit · Landgrafen, Bündnisse gegen

Textgrundlage

Regest

Böhmer-Will, Regesten Mainz 2, XXXVI. Wernher, S. 402, Nr. 450.

Zitierweise
Ziegenhainer Regesten online Nr. 81 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/zig/id/81> (Stand: 17.12.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde