Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1491 September 6

Wilhelm III. bestätigt die Altarstiftungen des Dietrich von Diez

Regest-Nr. 6485

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Abschriften: Staatsarchiv Marburg, Kopiar 17, Nr. 47, Bl. 32.
Regesten: Demandt, Regesten 2, S. 828 Nr. 2144.
Regest
Landgraf Wilhelm III. bestätigt die Stiftung zweier Altäre des +Dietrich von Diez, deren Verleihung dieser seinen Erben vorbehalten hat. Jeder Altar ist mit Einkünften von 10 fl. dotiert, der eine steht in der Pfarrkirche zu Freiendiez und ist der hl. Katharina gewidmet, der andere zu Ardeck und ist der hl. Barbara und St. Pauls Bekehrung (sant Paubels confessionis) geweiht. Er wird die Erben Dietrichs im Besitz des Patronatsrechts schützen.
Siegel des Ausstellers.

Wortlaut der Datierung

Am dinstage nach sant Egidii tag a. d. 1491.

Nachweise

Aussteller

Hessen, Landgrafen, Wilhelm III.

Siegler

Hessen, Landgrafen, Wilhelm III.

Weitere Personen

Diez, Dietrich [I.] von · Katharina, Heilige · Barbara, Heilige

Weitere Orte

Freiendiez (Gem. Diez/Rheinland-Pfalz), Pfarrkirche · Ardeck (Gem. Holzheim/Rheinland-Pfalz), Altar St. Barbara

Sachbegriffe

Stiftungen · Seelstiftungen · Altäre · Erben · Altäre, Dotierung von · Altäre, Katharina · Altäre, Barbara · Altäre, Pauls Bekehrung · Pfarrkirchen · Patronatsrechte

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Regesten 2.2

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 6485 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/6485> (Stand: 12.9.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde