Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 6

110 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Pfarrkirchen' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Bestätigung der Schenkung der Kirche zu Felsberg, 1252 September 4
  2. Die Deutschordensbrüder einigen sich mit den Landgrafen über Fruchteinkünfte, 1265 Dezember 4
  3. Bericht über eine Kirchenvisitation in Krofdorf, 1277 August 28
  4. Karmeliter bauen in Kassel ein Kloster, 1292 September 8
  5. Besetzung der Pfarrkirche in Frankenberg in Übereinstimmung Kloster und Stadt, 1302 Februar 23
  6. Heinrich I. gibt dem Kloster St.Georgenberg das Patronatsrecht über Frankenberg, 1302 Februar 24
  7. Kloster Altenberg bestätigt die Ausübung des Patronats über Heuchelheim, 1304 Mai 13
  8. Kloster Altenberg erhält das Recht, den Priester für Heuchelheim zu bestimmen, 1304 Mai 13
  9. Ludwig und Hermann von Blumenstein erhalten die Güter in Lutwardessen als Lehen, 1308 Juni 13
  10. Entscheid im Streit zwischen Konrad von Hatzfeld und Johann von Laasphe, 1310 März 16
  11. Vergleich zwischen dem Pfarrer und dem Verwalter des Hospitals in Alsfeld, 1327 März 12
  12. Einwilligung zur Dotierung eines Altars in Alsfeld, 1331 September 21
  13. Bestätigung einer Altarstiftung in Alsfeld, 1331 September 30
  14. Schlichtung von Streitigkeiten zwischen Pfarrer und Bürger zu Biedenkopf, 1334 Juni 19
  15. Bestätigung einer Altarstiftung in Gießen durch Ritter von Schwalbach, 1334 Juli 5
  16. Landgraf Heinrich II. bestätigt die Schenkung Heinrich Raspes, 1336 Juli 5
  17. Entscheid im Streit um die Patronatsrechte in Reinheim, 1337 Februar 21
  18. Bitte um Neuverleihung der Pfarrkirche in Zierenberg an Johann von Weimar, 1344 November 21
  19. Landgraf Heinrich II. genehmigt eine Seelstiftung in Alsfeld, 1347 Dezember 7
  20. Das Kloster Georgenberg stimmt der Stiftung eines Altares in Frankenberg durch Heinrich Ospracht zu, 1350 August 13
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde