Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Unvorhergesehene Premiere des Jumbo-Jets auf dem Rhein-Main Flughafen, 28. Januar 1970

Außerplanmäßig ist erstmals ein Riesenjet vom Typ Boeing 747 der amerikanischen Pan American World Airways (PanAm) auf dem Frankfurter Flughafen gelandet. Die nebeligen Wetterverhältnisse auf dem eigentlich als Ziel angesteuerten Londoner Flughafen Heathrow ließen eine sichere Landung nicht zu, sodass der Rhein-Main Airport vom Aufsetzen der Maschine um 8:39 Uhr bis zum Neustart Richtung britische Inseln um 13:54 Uhr unerwartet als Ausweichquartier des Großraumverkehrsflugzeugs genutzt worden ist. Der Aufenthalt des PanAm-Jets zog zahlreiche Neugierige an. Zeitweise mussten die Schaulustigen durch die Polizei zurückgehalten werden.
(KU)

Belege
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.1.1970, S. 7: Jumbo-Jet zum ersten Mal in der Bundesrepublik: Unvorhergesehene Landung auf dem Rhein-Main-Flughafen / London-Heathrow vom Nebel blockiert / Weiterflug mit dreihundert Passagieren
Empfohlene Zitierweise
„Unvorhergesehene Premiere des Jumbo-Jets auf dem Rhein-Main Flughafen, 28. Januar 1970“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/4310> (Stand: 28.1.2019)
Ereignisse im Dezember 1969 | Januar 1970 | Februar 1970
Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde