Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
5917 Kelsterbach
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung

Flughafen Frankfurt

Stadtteil
Gemarkung Frankfurt (Stadtwald), Gemeinde Frankfurt am Main, Stadt Frankfurt am Main 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Flugplatz

Lagebezug:

12 km südwestlich von Frankfurt am Main

Historische Namensformen:

  • Südwestdeutsche Luftverkehrs AG (1924)
  • Flug- und Luftschiffhafen Rhein-Main (1936)
  • Verkehrsaktiengesellschaft Rhein-Main (1947)
  • Flughafen Frankfurt/Main AG (1954)
  • Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide (2001)
  • Frankfurt-Flughafen
  • Rhein-Main-Flughafen
  • Flughafen Frankfurt

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3468697, 5544697
UTM: 32 U 468635 5542919
WGS84: 50.0377424° N, 8.562001408° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

412000150

Frühere Ortskennziffer:

412000815

Einwohnerstatistik:

  • 1970: 222 Einwohner
Verfassung

Altkreis:

Frankfurt am Main, Stadt

Gemeindeentwicklung:

Der Flughafen im Frankfurter Stadtwald wurde am 8. Mai 1936 eröffnet. Er wurde im Zweiten Weltkrieg fast völlig zerstört. Der Wiederaufbau setzte unmittelbar nach dem Krieg ein.

Zitierweise
„Flughafen Frankfurt, Stadt Frankfurt am Main“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/11783> (Stand: 28.8.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde