Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Reinhard Justus von Zangen
(1870–1914)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Zangen, Reinhard Justus von [ID = 9338]

* 23.1.1870 Bessungen, † 29.8.1914 bei Lunéville, Begräbnisort: Vathiménil, evangelisch
Major
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Ghz. Hess. Hauptmann der Artillerie
  • 1912/13 als Kgl. Preuß. Major in Hagenau im Elsaß
  • zuletzt Abteilungs-Kommandeur im 2. Unter-Elsäss. Feld-Regiment Nr. 67
  • gefallen auf der Höhe vor Lunéville am 29.8.1914
Familie

Vater:

Zangen, Karl Christian Robert* von, 1827-1892, Ghz. Hess. Oberst, Kammerherr

Mutter:

Roeder von Diersburg, Helene* Victoria Marie Freiin, 1836-1908

Partner:

  • Preetrorius, Johanna, 1889-1977, Heirat Darmstadt 3.4.1911, kehrte als Majors-Witwe 1914 nach Darmstadt zurück, verheiratet II. Darmstadt 1920 Walther Hirth, 1881-1952, Journalist, Tochter des Karl Jakob Preetorius, Generalstaatsanwalt am Oberlandgericht Darmstadt, und der Maria Reuleaux
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Zangen, Reinhard Justus von“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bio/id/9338> (Stand: 19.1.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde