Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Lebensmittelknappheit in Hanau, 17. November 1916

Der Hanauer Magistrat berichtet in einem Schreiben an den Regierungspräsidenten in Kassel von der zunehmend schlechten Versorgungslage in Hanau: »Der Umstand, daß in der Zeit vom 1. Oktober 1916 bis 15. November 1916 nur einmal 50 Gramm Butter pro Kopf und Woche ausgegeben werden konnte und im übrigen wöchentlich nur 30 Gramm Margarine und sonstige Fette, hat die Unzufriedenheit in der Bevölkerung wieder sehr vergrößert. Hinzu kommt noch, daß auf Grund der neuen Verordnung über die Regelung des Verkehrs mit Milch in vielen Kreisen große Mißstimmung darüber herrscht, daß die Kinder von 6 bis 14 Jahren wegen Mangels an Magermilch zum Teil überhaupt keine Milch mehr erhalten oder nur sehr geringe Mengen.« 1

Die Lage der Lebensmittelerzeugung schildert er folgendermaßen: »Während die Ernte an Gemüse zum großen Teil zufriedenstellend ausgefallen ist, lässt die Kartoffelernte teilweise sehr zu wünschen übrig. Auch kommen viele Klagen darüber, dass sich die Kartoffeln nicht halten. Voraussichtlich wird der notwendigste Bedarf der Bevölkerung nicht einmal gedeckt werden können. (...) Jagd und Fischerei kommt fast gar nicht in Frage. (...) Die Zufuhr an Wild ist noch immer sehr gering.«2 Zur Behebung der Probleme werden die Errichtung einer Molkerei und Schweinemast in Hanau als in die Wege geleitete Maßnahmen genannt, um nicht mehr ausschließlich auf Lieferungen von außerhalb angewiesen zu sein.3
(NT)


  1. Bericht über die Lebensmittelversorgung des Magistrats in Hanau an den Regierungspräsidenten zu Cassel, 17. November 1916, in: Stimmungsberichte Bd. 1, HStAM 165, Nr. 1213, Bd. 1, Bl. 254-255.
  2. Bericht über die Lebensmittelversorgung des Magistrats in Hanau an den Regierungspräsidenten zu Cassel, 17. November 1916, in: Stimmungsberichte Bd. 1, HStAM 165, Nr. 1213, Bd. 1, Bl. 254-255.
  3. Bericht über die Lebensmittelversorgung des Magistrats in Hanau an den Regierungspräsidenten zu Cassel, 17. November 1916, in: Stimmungsberichte Bd. 1, HStAM 165, Nr. 1213, Bd. 1, Bl. 254-255.
Belege
Weiterführende Informationen
Empfohlene Zitierweise
„Lebensmittelknappheit in Hanau, 17. November 1916“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/5580> (Stand: 7.7.2019)
Ereignisse im Oktober 1916 | November 1916 | Dezember 1916
Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde