Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Cornelia Friederica Christiana Schlosser
(1750–1777)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

11871791X

Schlosser, Cornelia Friederica Christiana [ID = 1910]

* 7.12.1750 Frankfurt am Main, † 8.6.1777 Emmendingen, evangelisch
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Geburtsname:

Goethe, Cornelia* Friederica Christiana

Familie

Vater:

Goethe, Johann Caspar, 1710-1782, Kaiserlicher Wirklicher Geheimer Rat

Mutter:

Textor, Catharina Elisabeth, 1731-1808

Partner:

Verwandte:

  • Nicolovius, Luise Maria Anna, geb. Schlosser <Tochter>, * Emmendingen 28.10.1774, † Berlin 28.9.1811, verh. 1795 Ludwig Nicolovius, 1767-1839, Staatsrat und Konsistorialrat in Königsberg i.P., 1810 in Berlin
  • Schlosser, Katharina Elisabeth Julie <Tochter>, * Emmendingen 16.5.1777, † Heidelberg 5.7.1793
Nachweise

Literatur:

  • Frankfurter Biographie 2, 256-257;
  • Petra Maisak, „Sein Haus, ein Sammelplatz für Deutschland’s Edle“. Johann Georg Schlosser, Goethes Schwester Cornelia und ihre Freunde in Emmendingen, (Spuren 20), Marbach am Neckar 1992.

Bildquelle:

Wikipedia (Datei:Cornelia Schlosser geb Goethe)

Zitierweise
„Schlosser, Cornelia Friederica Christiana“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/11871791X> (Stand: 12.11.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde