Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Johannes Christoph Büsing
(1722–1802)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

173212581

Büsing, Johannes Christoph [ID = 4647]

* 3.12.1722 Bremen, † 5.6.1802 Bremen, evangelisch-reformiert
Theologe, Prediger, Pfarrer, Professor
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1745 Immatrikulation in Leiden
  • bis 1756 Prediger in Amsterdam
  • 1756-1764 2. Pfarrer der niederländisch-reformierten Gemeinde in Hanau
  • 1764-1766 Professor der Theologie am Gymnasium illustre in Bremen
  • 1766 Professor der orientalischen Sprachen in Harderwijk
Familie

Vater:

Büsing, Wilhelm, 1668-1734, Prediger am Armenhaus

Mutter:

Bake, Maria Elisabeth

Partner:

  • Long, Maria le, 1719-1784, Tochter des Isaak Lelong, Kaufmann in Bremen

Verwandte:

  • Büsing, Wilhelm Isaak Sohn, * 1758, Pfarrer in Castrup, Prediger in Gröpelingen und Walle, verheiratet 1791 mit Adelheid Ahasverus, aus Bremen, Tochter des Johann Abraham Ahasverus, JUD, Archivar, und der Anna Lampe
  • Büsing, Hermann Sohn, * 1760, JUD, verheiratet mit Johanna Ahasverus, aus Bremen, Tochter des Johann Abraham Ahasverus, JUD, Archivar, und der Anna Lampe
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Büsing, Johannes Christoph“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/173212581> (Stand: 14.3.2013)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde