Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Friedrich Theodor Kühne
(1758–1834)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

141305681

Kühne, Friedrich Theodor [ID = 10251]

* 3.8.1758 Stadtoldendorf, † 17.7.1834 Marburg
Prof. Dr. phil. – Professor, Sprachwissenschaftler, Lehrer
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Kühne, F. T.
  • Kühne, Friedrich Carl Theodor
  • Kühne, Friedrich T.
  • Kühne, Fréd. Théod.
  • Kühne, Frédériic Théodore
Wirken

Werdegang:

  • bereits 1791 Professor der englischen und italienischen Sprache in Helmstedt
  • 1810 Promotion zum Dr. phil. in Helmstedt
  • 9.2.1810 als außerordentlicher Professor der abendländischen Sprachen (englisch, französisch, italienisch, spanisch) an die Universität Marburg versetzt
  • WS 1810 französischer Unterricht am Pädagogium in Marburg gegen von den Schülern zu zahlendes Honorar
  • 8.5.1811 auf Anordnung des Ministers des Inneren Unterricht in den höheren Klassen
  • 15.1.1812 Gehaltserhöhung in der Absicht der Übernahme des französischen Unterrichts am Pädagogium
  • seit WS 1814 Vorlesungen am Pädagogium über die Anfangsgründe der englischen Sprache
  • 2.6.1815 ordentlicher Professor der abendländischen Sprachen an der Universität Marburg
  • 1824-1834 vergebliche Bemühungen um die Gestattung seiner Verheiratung mit Dorothea Jordan, der Mutter seiner Töchter; Universität lehnte sie als Kollegin ab
  • SS1831 letzte honorierte Vorlesungen

Akademische Qualifikation:

  • 1810 Promotion zum Dr. phil. in Helmstedt

Akademische Vita:

  • Marburg, Universität / Philosophische Fakultät / abendländische Sprachen / außerordentlicher Professor / 9.2.1810
  • Marburg, Universität / Philosophische Fakultät / abendländische Sprachen / ordentlicher Professor / 2.6.1815 bis 1834

Lebensorte:

  • Stadtoldendorf; Helmstedt; Marburg
Familie

Partner:

  • Jordan, Dorothea, Heirat von der Universität nicht gestattet

Verwandte:

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Kühne, Friedrich Theodor“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/141305681> (Stand: 1.7.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde