Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Armin Clauss
(1938)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

13654116X

Clauss, Armin [ID = 6499]

* 16.3.1938 Lauffen am Neckar
Postbeamter, Politiker, Abgeordneter, Minister
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Besuch der Volksschule
  • Kaufmännische Berufsschule
  • ab 1952 Mitglied der IG Metall
  • 1952-1960 Tätigkeit bei der Deutschen Bundespost, zuletzt als Leiter einer Personalstelle
  • seit 1959 Mitglied der SPD, Mitglied des SPD-Landesvorstandes und des Bezirksvorstandes der SPD Hessen-Süd
  • 1960-1961 Besuch der Akademie der Arbeit in Frankfurt am Main
  • 1961-1962 Assisent an der Fritz-Tarnow-Schule in Oberursel
  • 1962-1972 Gewerkschaftssekretär bei der IG Metall
  • 1.12.1970-4.4.2003 Mitglied des Hessischen Landtags, dort 16.10.1973-7.12.1974 stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion, 7.12.1974-18.10.1976 und 25.1.1994-19.6.2001 Vorsitzender der SPD-Fraktion
  • 1972-10.1976 Vorsitzender des DGB-Landesbezirks Hessen
  • 20.10.1976- 4.7.1984 und 12.12.1985-24.4.1987 Hessischer Sozialminister
  • 4.7.1984-12.12.1984 Hessischer Minister für Arbeit, Umwelt und Soziales
  • 2.1972-11.1976 ehrenamtliche Tätigkeit, unter anderem in der Selbstverwaltung der Landesversicherungsanstalt und des Landesarbeitsamtes sowie als Sozial- und Arbeitsrichter
  • Mitglied im Rundfunkrat des Hessischen Rundfunks
  • ab 20.10.1976 stellvertretendes Mitglied des Bundesrates
  • 1974 Mitglied der 6., 1989 der 9., 1994 der 10. Bundesversammlung
  • 1988-1991 Vizepräsident des Hessischen Landtags
  • 1995-2001 stellvertretender Landesvorsitzender der SPD Hessen
  • 2001 Mitglied des Verwaltungsrats des Hessischen Rundfunks

Funktion:

  • Hessen, 07. Landtag, Mitglied (SPD), 1970-1974
  • Hessen, 08. Landtag, Mitglied (SPD), 1974-1978
  • Hessen, Landtag, Fraktionsvorsitz (SPD), 1974-1976
  • Hessen, Sozialministerium, Minister, 1976-1984
  • Hessen, 09. Landtag, Mitglied (SPD), 1978-1982
  • Hessen, 10. Landtag, Mitglied (SPD), 1982-1983
  • Hessen, 11. Landtag, Mitglied (SPD), 1983-1987
  • Hessen, Ministerium für Arbeit, Umwelt und Soziales, Minister, 1984-1985
  • Hessen, Sozialministerium, Minister, 1985-1987
  • Hessen, 12. Landtag, Mitglied (SPD), 1987-1991
  • Hessen, Landtag, Vizepräsident, 1988-1991
  • Hessen, 13. Landtag, Mitglied (SPD), 1991-1995
  • Hessen, 14. Landtag, Mitglied (SPD), 1995-1999
  • Hessen, 15. Landtag, Mitglied (SPD), 1999-2003
  • Hessen, Landtag, Fraktionsvorsitz (SPD), 1999-2001
Familie

Partner:

  • Buhe, Ingeborg, Tochter des Herbert Buhe, Bühnenbildner aus Heilbronn
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Clauss, Armin“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/13654116X> (Stand: 27.7.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde