Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Joachim Andreas Grunelius
(1776–1852)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Grunelius, Joachim Andreas [ID = 1220]

* 7.8.1776 Frankfurt am Main, † 7.12.1852 Frankfurt am Main, Begräbnisort: Frankfurt am Main Hauptfriedhof
Bankier, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Teilhaber im Bankhaus Gebrüder Bethmann
  • [1808]-1826 Mitglied der Ständigen Bürgerrepräsentation der Freien Stadt Frankfurt
  • 1817-1829 Mitglied der Gesetzgebenden Versammlung der Freien Stadt Frankfurt
  • 1824 Gründung der Bank Grunelius & Co.

Funktion:

  • Frankfurt am Main, Freie Stadt, Ständige Bürgerrepräsentation, Mitglied, 1808-1826
  • Frankfurt am Main, Freie Stadt, Gesetzgebende Versammlung, Mitglied, 1817-1829
Familie

Vater:

Grunelius, Peter, 1739-1810, Bürger und Handelsmann in Frankfurt am Main, Gründer der Firma "Peter u. Joh. Balthasar Grunelius Wollen und Leinen en gros"

Mutter:

Sauer, Anna Catharina, 1748-1806

Partner:

  • Bethmann gen. Hollweg, Anna Elisabeth, 1781-1850
Nachweise

Quellen:

  • Nachlaß/Testament: Institut für Stadtgeschichte, Ffm., 1852/136;
  • Institut für Stadtgeschichte, Ffm. S2.

Literatur:

Zitierweise
„Grunelius, Joachim Andreas“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/136149073> (Stand: 11.3.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde