Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Wilhelm Ehrhard
(1884–1936)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Ehrhard, Wilhelm [ID = 4070]

* 19.9.1884 Biebrich am Rhein, † 27.2.1936 Berlin, Begräbnisort: Mainz Hauptfriedhof
Dr. jur. – Rechtsanwalt, Oberbürgermeister
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Besuch des Gymnasiums in Mainz, 1902 Abitur
  • anschließend Militärdienst als Einjährig-Freiwilliger
  • 1903-1906 Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Heidelberg, Berlin, München und Gießen
  • Rechtsanwalt in der Kanzlei Dr. Goerz & Dr. Pagenstecher
  • 1922 Beigeordneter der Stadt Mainz, 1924 Bürgermeister
  • 4.5.1931 Oberbürgermeister von Mainz
  • 20.3.1933 Absetzung durch den nationalsozialistischen Staatskommissar für das Polizeiwesen in Darmstadt
  • Rechtsanwalt beim Reichsfinanzhof in München

Role:

  • Mainz, Oberbürgermeister (1931-1933)
References

Bibliography:

Citation
„Ehrhard, Wilhelm“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/133322440> (Stand: 19.9.2022)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde