Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Caroline Louise Mathilde Elisabeth Battenberg
(1878–1936)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Battenberg, Caroline Louise Mathilde Elisabeth [ID = 20061]

* 4.4.1878 Alzey, † 13.8.1936 Frankfurt am Main, Begräbnisort: Frankfurt am Main Hauptfriedhof
Malerin
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1895 bis 1899 eine der ersten Schülerinnen von Ottilie W. Roederstein
  • 1899 gemeinsame Reise nach Paris zum Begräbnis der Malerin Rosa Bonheur
  • bis 1903 Studium in Paris an der privaten Pariser Académie Colarossi
  • 1903 erste Teilnahme an der Jahresausstellung im Frankfurter Kunstverein
  • 1905 Reise nach Berlin
  • ab 1908 Atelier im Städelschen Kunstinstitut
  • 1912 Umzug nach Hofheim
  • 1913 Rückkehr nach Frankfurt
  • 1914 Reise nach Frankreich
  • über ihren Bruder Ugi Battenberg Bekanntschaft mit Max Beckmann
  • zahlreiche Porträtaufträge

Netzwerk:

(Art-) Works:

Family Members

Father:

Battenberg, Friedrich Wilhelm, (1847-1912), Pfarrer an der Peterskirche in Frankfurt

Mother:

Kolb, Henriette Pauline Mathilde, (1855-1912)

Relatives:

References

Bibliography:

Citation
„Battenberg, Caroline Louise Mathilde Elisabeth“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/133286819> (Stand: 22.11.2022)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde