Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Johannes Lommel
(1875–1939)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Lommel, Johannes [ID = 14348]

* 14.6.1875 Hirzenhain Dillkreis, † 27.10.1939 Bad Nauheim, evangelisch
Dr. med. – Arzt, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Other Names

Other Names:

  • Lommel, Hans
Activity

Career:

  • 1886-1895 Besuch des Gymnasiums in Wiesbaden, Medizinstudium an den Universitäten Marburg und Bonn
  • 1902 Arbeit als praktizierender Arzt in Rod an der Weil
  • 1916 Posten des leitenden Arztes eines Reservelazaretts, vorher schon Regimentsarzt im Ersten Weltkrieg
  • nach dem Krieg Beteiligung am Aufbau der sogenannten Schwarzen Reichswehr (Feldjägerkorps), Betätigung im Reichsverband zur Bekämpfung der SPD
  • 1928 Eintritt in die NSDAP, seit 1924 schon Kontakte zur Partei
  • 1929 Amt des NS-Kreisleiters in Usingen
  • 1931-1932 Mitglied des Nassauischen Kommunallandtags des preußischen Regierungsbezirks Wiesbaden bzw. des Provinziallandtages der preußischen Provinz Hessen-Nassau für den Stadtkreis Frankfurt am Main, ab 1932 Mitglied im Landesausschuss
  • 1933 Mitglied des Nassauischen Kommunallandtags des preußischen Regierungsbezirks Wiesbaden bzw. des Provinziallandtages der preußischen Provinz Hessen-Nassau für den Unterlahnkreis (NSDAP), Mitglied des Wahlvorschlags- und sozialpolitischen Ausschusses, Ernennung zum Landrat
  • 1937 Abgabe der Funktion des NS-Kreisleiters aufgrund der angeordneten Trennung zwischen Partei- und Staatsämtern

Role:

  • Wiesbaden, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Mitglied (NSDAP), 1931-1932
  • Wiesbaden, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Mitglied (NSDAP), 1933
  • Hessen-Nassau, 22. Provinziallandtag, Mitglied (NSDAP), 1933

Places of Residence:

  • Wiesbaden; Marburg; Bonn; Rod an der Weil
Family Members

Father:

Lommel, Heinrich August Martin, * Homburg vor der Höhe 19.8.1846, † Frankfurt am Main-Niederursel, evangelisch, Sohn des Carl Lommel, * Homburg vor der Höhe 5.2.1814, † Wiesbaden 24.6.1894, und der Margarethe Elisabetha Hofmann, * Homburg vor der Höhe 22.12.1811, † Wiesbaden 24.4.1878

Mother:

Jung, Anna Maria Clara, * Dillenburg 24.2.1853, † Rod an der Weil 28.11.1935, evangelisch, Tochter des Johann Henrich Jung, * Müsen 24.8.1816, † Niederursel 17.8.1892, und der Emilie Lisette Seyffardt, * Fickenhütten 29.9.1824

Partner(s):

  • Barlen, Hedwig Emma Auguste, (⚭ Marburg 10.6.1902) * Neuwied 20.6.1879, † Sinn/Dillkreis 23.2.1970, evangelisch, Tochter des Dr. Carl Gerhard August Barlen, und der Wilhelmine Kerst
References

Bibliography:

Image Source:

unbekannt, LommelHans, als gemeinfrei gekennzeichnet (beschnitten)

Citation
„Lommel, Johannes“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/130451207> (Stand: 17.11.2022)