Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Ernst Kraft Wilhelm Nusselt
(1882–1957)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

127187626

Nusselt, Ernst Kraft Wilhelm [ID = 8421]

* 25.11.1882 Nürnberg, † 1.9.1957 München
Dr.-Ing.; Dr.-Ing. h.c. mult. – Ingenieur
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1904 Diplom-Ingenieur (TH München)
  • 1906 Assistent Labor Technische Physik (TH München)
  • 6.8.1907 Doktor der Ingenieurwissenschaften (TH München)
  • 1907-1917 Assistent Maschinen-Labor (Dresden)
  • 1909 Privatdozent
  • 1909/10 Doctor habilitatus (TH Dresden)
  • 1914 außerordentlicher Professor Maschinenwesen, Heizung und Lüftung
  • 1919 Professor, Privatdozent und Lehrauftrag technische Wärmelehre (TH Darmstadt)
  • 1920 ordentlicher Professor Maschinenlehre (Karlsruhe)
  • 1925 ordentlicher Professor, Vorstand des Labors für Wärmekraftmaschinen (TH München)
  • Sonstige Berufs- und Laufbahndaten: Studium TH München und Berlin; Ingenieur Gebrüder Sulzer (Winterthur); Ingenieur Badische Anilin- und Soda Firma (Ludwigshafen) Kuratorium der physikalisch-technischen Reichsanstalt (Berlin-Charlottenburg)
  • Ehrungen: Ehrendoktor der Ingenieurwissenschaften (1929 TH Danzig, 1953 TH Dresden)

Lebensorte:

  • Berlin; München; Dresden; Darmstadt; Karlsruhe; Winterthur; Ludwigshafen
Familie

Vater:

Nußelt, Johannes, Fabrikbesitzer in Nürnberg

Mutter:

Fuchs, Pauline

Partner:

  • Thürmer, Susanne, (⚭ 1917)
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Nusselt, Ernst Kraft Wilhelm“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/127187626> (Stand: 6.7.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde