Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Adolf Baron von Reinach
(1814–1879)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Reinach, Adolf Baron von [ID = 14906]

* 4.12.1814 Frankfurt am Main, † 12.9.1879 Falkenstein im Taunus, jüdisch
Bankier, Handelsmann, Honorarkonsul, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Other Names

Maiden Name:

Reinach, Adolf

Other Names:

  • Reinach, Adolph
  • Reinach, Adolph Baron von
Activity

Career:

  • 1860 und 1863 Suppleant der Gesetzgebenden Versammlung der Freien Stadt Frankfurt
  • 1861-1862 und 1864-1866 Mitglied der Gesetzgebenden Versammlung der Freien Stadt Frankfurt
  • 1867 durch den König von Italien in den Adelsstand erhoben
  • 1875 Stiftung von 30.000 Gulden für verarmte Frankfurter (zu je einem Drittel an Katholiken, Protestanten und Juden)

Role:

  • Frankfurt am Main, Freie Stadt, Gesetzgebende Versammlung, Mitglied, 1861-1862
  • Frankfurt am Main, Freie Stadt, Gesetzgebende Versammlung, Mitglied, 1864-1866
Family Members

Relatives:

  • Reinach, Albert Baron von <Sohn>, GND, 1842-1905, Dr. phil. h.c., Bankier, Bergingenieur, Naturwissenschaftler, Stifter
References

Bibliography:

Citation
„Reinach, Adolf Baron von“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1199621145> (Stand: 15.4.2021)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde